Skip to main content
main-content

21.01.2019 | Radiusfraktur | Nachrichten

Distale Radiusfraktur

Bei der Wahl der Behandlung Komplikationen einplanen

Autor:
Robert Bublak
Die Entscheidung, auf welche Weise distale Radiusfrakturen älterer Patienten zu versorgen sind, sollte auch von den möglicherweise drohenden Komplikationen der zur Wahl stehenden Verfahren abhängen. Diese Ansicht vertreten US-Chirurgen nach Auswertung der Ergebnisse der WRIST-Studie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise