Skip to main content
main-content

11.12.2015 | Panorama | Ausgabe 6/2015

Nach Gelenkersatz
Orthopädie & Rheuma 6/2015

Rauchen verdoppelt Risiko für tiefe Wundinfektionen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 6/2015
Autor:
Dr. Robert Bublak
_ Rauchen mindert den Blutfluss im Gewebe, löst eine Hypoxie aus und senkt die Kollagensynthese. Nach ermutigenden Hinweisen aus einigen kleineren Studien, dass es sich mit Blick auf die postoperative Komplikationen lohnt, Raucher vor einem Hüft- oder Kniegelenkersatz dem Tabak zu entwöhnen, haben Forscher der University of Iowa jetzt zu diesem Thema die Krankheitsverläufe von 78.191 Patienten mit Hüft- oder Knie-TEP analysiert. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

Orthopädie & Rheuma 6/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise