Skip to main content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 5/2014

18.03.2014 | AKTUELLE MEDIZIN_KRITISCH GELESEN

Rauchstopp verbessert Refluxsymptome

verfasst von: M. Storr

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe 5/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Autoren einer großen epidemiologischen Längsschnittstudie aus Norwegen beschreiben, dass bei Erwachsenen mit behandlungsbedürftigen Refluxsymptomen die Beendigung des Rauchens zu einer Besserung oder sogar einem vollständigen Verschwinden der Refluxsymptome führt.
Literatur
Zurück zum Zitat Ness-Jensen E et al. (Korresp.: elvind.ness-jensen@ntnu.no) Tobacco smoking cessation and improved gastroesophageal reflux: a prospective population-based cohort study: the HUNT study. Am J Gastroenterol 2014;109:171–177 PubMedCrossRef Ness-Jensen E et al. (Korresp.: elvind.ness-jensen@ntnu.no) Tobacco smoking cessation and improved gastroesophageal reflux: a prospective population-based cohort study: the HUNT study. Am J Gastroenterol 2014;109:171–177 PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Rauchstopp verbessert Refluxsymptome
verfasst von
M. Storr
Publikationsdatum
18.03.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe 5/2014
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-014-2761-z

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

MMW - Fortschritte der Medizin 5/2014 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN_KRITISCH GELESEN

Die Schrecken des Winters

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.