Skip to main content
main-content

13.09.2017 | Urology - Original Paper | Ausgabe 12/2017

International Urology and Nephrology 12/2017

Readability assessment of online patient education materials provided by the European Association of Urology

Zeitschrift:
International Urology and Nephrology > Ausgabe 12/2017
Autoren:
Patrick Betschart, Valentin Zumstein, Maico Bentivoglio, Daniel Engeler, Hans-Peter Schmid, Dominik Abt
Wichtige Hinweise
Patrick Betschart and Valentin Zumstein have contributed equally to this work.

Abstract

Purpose

To assess the readability of the web-based patient education material provided by the European Association of Urology.

Materials and methods

English patient education materials (PEM) as available in May 2017 were obtained from the EAU website. Each topic was analyzed separately using six well-established readability assessment tools, including Flesch–Kincaid Grade Level (FKGL), SMOG Grade Level (SMOG), Coleman–Liau Index (CLI), Gunning Fog Index (GFI), Flesch Reading Ease Formula (FRE) and Fry Readability Graph (FRG).

Results

A total of 17 main topics were identified of which separate basic and in-depth information is provided for 14 topics. Calculation of grade levels (FKGL, SMOG, CLI, GFI) showed readability scores of 7th–13th grade for basic information, 8th–15th grade for in-depth information and 7th–15th grade for single PEM. Median FRE score was 54 points (range 45–65) for basic information and 56 points (41–64) for in-depth information. The FRG as a graphical assessment revealed only 13 valid results with an approximate 8th–17th grade level.

Conclusion

The EAU provides carefully worked out PEM for 17 urological topics. Although improved readability compared to similar analyses was found, a simplification of certain chapters might be helpful to facilitate better patient understanding.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

International Urology and Nephrology 12/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise