Skip to main content
main-content

19.11.2011 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Vertragsarztrecht

Auch angestellte Ärzte müssen Notdienst machen

Ärzte – selbst fachfremde – in der eigenen Praxis anzustellen ist rechtlich kein Problem mehr. Allerdings müssen angestellte Ärzte auch am Not- und Bereitschaftsdienst teilnehmen. Sie sind persönlich für die Ableistung des Dienstes verantwortlich.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise