Skip to main content
main-content

12.07.2019 | Recht für Ärzte | AUS DER PRAXIS . HOTLINE | Ausgabe 13/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 13/2019

Kann ich ein Ausfallhonorar verlangen?

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 13/2019
Autor:
Springer Medizin
? Dr. F. W., Hausarzt-Internist, Niedersachsen: In unserer Internistenpraxis sind wir überwiegend diagnostisch tätig. Um unnötige Wartezeiten, aber auch „Leerlauf“ zu vermeiden, haben wir ein gut funktionierendes Bestellsystem. Es kommt aber vor, dass Patienten unmittelbar vor ihrem Termin absagen oder einfach nicht erscheinen. Können wir zumindest bei Privatpatienten vertraglich vorab ein Ausfallhonorar vereinbaren? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 13/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 13/2019 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Gefühlt sind das mehr Zysten als Leber

AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

KBV zieht Praxisgründern Honorar aus der Tasche

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Steckt eine Epiglottitis dahinter?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise