Skip to main content
Erschienen in:

08.06.2023 | Recht für Ärzte | Praxis- und Klinikmanagement

Die Grenzen der eigenen Möglichkeiten

Zur Haftung bei Überschreitung von persönlichen, personellen oder apparativen Fähigkeiten

verfasst von: Johannes Jaklin

Erschienen in: best practice onkologie | Ausgabe 7-8/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Mit dem Medizinstudium erhält jeder Arzt eine fundierte Ausbildung. Es ist Basis, aber auch Voraussetzung jeder weiteren ärztlichen Tätigkeit. Nach Erteilung der Approbation darf der Arzt seinen Beruf ausüben. Durch eine entsprechende Weiterbildung erlernt der Arzt darüber hinaus spezielle Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zu einer Qualifikation als Facharzt führen können. Dem ärztlichen Beruf sind mithin umfassende Kompetenzen und Befugnisse in der Behandlung der Patienten immanent. Gleiches gilt für Krankenhäuser, die ihre Befugnis zur Behandlung nicht nur aus der Aufnahme in den Krankenhausplan und der technischen Ausstattung herleiten, sondern vor allem aus dem Wissen und der Erfahrung ihrer Mitarbeiter. …
Metadaten
Titel
Die Grenzen der eigenen Möglichkeiten
Zur Haftung bei Überschreitung von persönlichen, personellen oder apparativen Fähigkeiten
verfasst von
Johannes Jaklin
Publikationsdatum
08.06.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
best practice onkologie / Ausgabe 7-8/2023
Print ISSN: 0946-4565
Elektronische ISSN: 1862-8559
DOI
https://doi.org/10.1007/s11654-023-00493-w

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2023

best practice onkologie 7-8/2023 Zur Ausgabe

onko-aktuell

onko-aktuell

Kongresse - wichtig zu wissen

Wichtige Studien vom ASCO 2023

Neu im Fachgebiet Onkologie

Informierte Frauen neigen zu späterem Mammografie-Screening

Frauen in ihren 40ern, die über die Vor- und Nachteile des Mammografie-Screenings auf Brustkrebs informiert werden, neigen stärker dazu, den Screeningbeginn nach hinten zu verschieben. Die Mehrheit aber nähme das Angebot an, wie eine US-Studie zeigt.

Endometriose-Subtypen und das Risiko für Ovarialkarzinome

19.07.2024 Ovarialkarzinom Nachrichten

US-Kohortendaten sprechen dafür, dass verschiedene Endometrioseformen unterschiedlich mit dem Risiko für Ovarialkarzinome assoziiert sind. Besonders erhöht ist das Risiko offenbar bei tief infiltrierenden und ovariellen Endometrioseformen.

Weißer Hautkrebs: Ein Update zu Diagnostik und Therapie

18.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

In der aktualisierten Version der S3-Leitlinie „Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut“ gibt es neue Empfehlungen, unter anderem zu erweiterten Optionen bei aktinischer Keratose sowie zur systemischen und chirurgischen Behandlung von Plattenepithelkarzinomen. Ein Überblick.

Melanom: Neue Evidenz zu Adjuvanz und Neoadjuvanz

18.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Zum Melanom gibt es neue Daten zur adjuvanten und neoadjuvanten Therapie – und zwar sowohl für BRAF/MEK-Inhibitoren als auch zur Immuntherapie. Auch die RNA-Impfung und die lokale Injektion eines neuen Medikaments stehen auf dem Prüfstand.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.