Skip to main content
main-content

11.07.2016 | Recht für Ärzte | Panorama | Ausgabe 7-8/2016

Landessozialgericht urteilt
Uro-News 7-8/2016

Kryokonservierung: Kasse darf nicht zahlen

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Martin Wortmann
_ Die gesetzlichen Krankenkassen dürfen krebskranken Mitgliedern die Kosten für das Einfrieren von Ei- oder Samenzellen nicht erstatten. Die Kryokonservierung sei eine gesetzlich nicht vorgesehene Leistung, die auch als freiwillige „Satzungsleistung“ nicht bezuschusst werden dürfe, urteilte das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt (Az.: L 1 KR 357/14 KL). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Uro-News 7-8/2016 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise