Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2016 | Rechtsmedizin | Fortbildung | Ausgabe 12/2016

Ärztliche Sachverständigentätigkeit
DNP - Der Neurologe und Psychiater 12/2016

In der medizinischen Begutachtung ist Fortbildung notwendig und möglich

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 12/2016
Autor:
Prof. Dr. med. Peter W. Gaidzik
Wichtige Hinweise
(Tab. 1 – 6 stammen aus „Strukturierte curriculare Fortbildung „Medizinische Begutachtung“, mit freundlicher Genehmigung der Bundesärztekammer)
Der hohe Bedarf in den unterschiedlichsten Rechtszweigen und die von Auftraggebern wie Gutachtern offenbar empfundenen Defizite haben in den vergangenen Jahren einzelne Fachgesellschaften, Landesärztekammern und kommerzielle Anbieter dazu bewogen, Ausbildungen für die ärztliche Begutachtung zu konzipieren. Diese freiwilligen Initiativen haben allerdings bislang keine nennenswerten Auswirkungen auf die gerichtliche Praxis in der Gutachterauswahl gehabt, die sich nach wie vor eher an gerichtsinternen Listen orientiert, ohne entsprechende Ausbildungen/Qualifikationen zu hinterfragen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2016

DNP - Der Neurologe und Psychiater 12/2016Zur Ausgabe

Praxis konkret_Wirtschaft + Recht

Praxischefs ziehen Lehren aus den Voten

Praxis konkret_Wirtschaft + Recht

Patienten wollen die Online-Verordnung

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift