Skip to main content
main-content

07.02.2018 | FORTBILDUNG SCHWERPUNKT | Ausgabe 2/2018

Protonenpumpenhemmer in der Diskussion
MMW - Fortschritte der Medizin 2/2018

Reflux sicher und effektiv behandeln

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 2/2018
Autor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. biol. hum. Manfred Gross
_ Protonenpumpenhemmer (PPI) haben eine interessante Geschichte. Bei der Markteinführung 1989 bestanden Sicherheitsbedenken, die besonders von den Herstellern der H 2-Blocker in den Vordergrund gerückt wurden. Man befürchtete Gastrinome und Magenkarzinome, was sich zum Glück nicht bestätigte. In der Folgezeit ging man davon aus, dass die Nebenwirkungen auf Placebo-Niveau liegen. Heute geht es in der wissenschaftlichen Literatur zu den PPIs wieder mehr um potenzielle Risiken als um die Effektivität. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2018 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Refluxkrankheit jenseits der PPI

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Sexuelle Lust ist keine Frage des Alters

AKTUELLE MEDIZIN

Das geht auf die Leber!

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Dr. Google schlägt Dr. Siri in Sexualkunde

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise