Skip to main content
main-content

02.04.2015 | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 6/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015

Reiseimpfung nicht ohne Behandlungsvertrag!

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 6/2015
Autor:
Urban & Vogel
_ Impfgespräche, die zur Vorbereitung einer Urlaubsreise dienen, zählen wie die Impfungen selbst zu den Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL). Solche Leistungen, die Vertragsärzte gegenüber Kassenpatienten erbringen, erfordern nach den Bestimmungen des Bundesmantelvertrags einen schriftlichen Behandlungsvertrag. Dieser dient Arzt und Patient auch dazu, bereits im Voraus Konflikte zu vermeiden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 6/2015 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN_INTERVIEW

Musik als Ko-Analgetikum

DIE FÄLLE DER MMW-LESER

Eine peinigende Verbindung

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise