Skip to main content
main-content
Erschienen in: der junge zahnarzt 4/2021

16.07.2021 | Restaurative Werkstoffkunde | zahnmedizin

Zirkonoxid-Implantate als Pfeiler eines Behandlungskonzeptes mit Weitblick

verfasst von: Prof. Dr. Jens Fischer, PD Dr. Nadja Rohr

Erschienen in: der junge zahnarzt | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Zahnmedizin ist aufgrund der sehr variablen klinischen Situationen von einer hohen Komplexität geprägt. Es ist Aufgabe der Forschung, diese Komplexität durch die Entwicklung einfacher Behandlungskonzepte zu reduzieren. Die Mittel dazu kennen wir grundsätzlich, sie müssen sinnvoll eingesetzt und weiter optimiert werden. Nachfolgend stellen wir einige Elemente für ein einfaches und zukunftsweisendes Behandlungskonzept vor, das zu einem großen Teil chairside umgesetzt werden kann. Schwerpunktmäßig möchten wir auf die Bedeutung der Implantation eingehen, die durch den Wechsel von Titan zum Zirkonoxid als Implantatwerkstoff derzeit eine besonders spannende Entwicklung durchläuft. …
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Zirkonoxid-Implantate als Pfeiler eines Behandlungskonzeptes mit Weitblick
verfasst von
Prof. Dr. Jens Fischer
PD Dr. Nadja Rohr
Publikationsdatum
16.07.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
der junge zahnarzt / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 1869-5744
Elektronische ISSN: 1869-5752
DOI
https://doi.org/10.1007/s13279-021-0753-9

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

der junge zahnarzt 4/2021 Zur Ausgabe

Implantologie in der DGI e.Academy

Die wichtigsten Grundlagenfortbildungen in der Implantologie. Jetzt 8 Module (16 Tutorials) online verfügbar, begleitend zum Curriculum Implantologie.

  • 09.09.2022 | Mammakarzinom | Literatur kompakt

    Bisphosphonat bei Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs

    In der Studie TEAM-IIB wurde eine adjuvante orale Ibandronat-Behandlung bei postmenopausalen Patientinnen mit Östrogenrezeptor-positivem Mammakarzinom untersucht. Dabei konnte das Bisphosphonat in Kombination mit einer Antihormontherapie nicht …