Skip to main content
main-content

15.04.2020 | Übersichten | Ausgabe 10/2020 Open Access

Der Ophthalmologe 10/2020

Reversible Trifokalität durch das Duett-Verfahren

Zeitschrift:
Der Ophthalmologe > Ausgabe 10/2020
Autoren:
Prof. Dr. med. Ramin Khoramnia, Timur M. Yildirim, Hyeck-Soo Son, Grzegorz Łabuz, Christian S. Mayer, Gerd U. Auffarth
Wichtige Hinweise

Video online

Die Online-Version dieses Beitrags (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00347-020-01096-4) enthält ein Video.
R. Khoramnia und T.M. Yildirim teilen sich die Erstautorenschaft.
Die Originalversion dieses Beitrags wurde korrigiert: In der PDF-Version des Artikels war der Satz „Bisherige Linsenmodelle konnten dafür durch refraktive und/oder diffraktive Optiken nur 2 Foci (Fern- und Nahbereich) generieren.“ unvollständig
Zu diesem Beitrag ist ein Erratum online unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s00347-020-01109-2 zu finden.

Zusammenfassung

Funktionelle Ergebnisse und das Auftreten von Nebenwirkungen (insbesondere photischer Phänomene) können beim Einsatz multifokaler Intraokularlinsen (IOL) schwer vorhergesagt werden. Des Weiteren können Patienten im Laufe des Lebens Erkrankungen entwickeln, bei denen eine multifokale Optik von Nachteil sein kann. In diesen Fällen ist ein Austausch der IOL die einzige Therapieoption. Die Implantation einer monofokalen oder monofokal-torischen IOL in den Kapselsack und einer additiven trifokalen IOL in den Sulcus ciliaris in einer als Duett-Verfahren bezeichneten Operation ermöglicht Trifokalität, die bei Bedarf vergleichsweise einfach wieder rückgängig gemacht werden kann.

Unsere Produktempfehlungen

Der Ophthalmologe

Print-Titel

  • Umfassende Themenschwerpunkte mit klaren Handlungsempfehlungen
  • Praxisrelevante CME-Fortbildung in jedem Heft
  • Organ der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Zusatzmaterial
OP-Schritte beim Duett-Verfahren zum Erreichen von reversibler Trifokalität
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2020

Der Ophthalmologe 10/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde