Skip to main content
main-content

rheuma plus OnlineFirst articles

26.04.2018 | Pro und Contra

Medikamentöse Therapie der asymptomatischen Hyperurikämie

Contra-Statement

Eine medikamentöse Therapie der asymptomatischen Hyperurikämie kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht empfohlen werden, da keine randomisierten Leitlinien und randomisierten kontrollierten Studien vorliegen. Es besteht auch kein Konsens, ab wann …

26.04.2018 | Pro und Contra

Medikamentöse Therapie der asymptomatischen Hyperurikämie

Pro-Statement

In letzter Zeit häufen sich die Zeichen für einen Paradigmenwechsel in Bezug auf medikamentöse Harnsäuresenkung. Gerade bei Patienten mit arterieller Hypertonie, koronarer Herzerkrankung oder renaler Insuffizienz finden sich in Studien zunehmend …

29.01.2018 | Ophthalmologie

Uveitis bei Spondyloarthritiden

Die akute anteriore Uveitis (AAU) ist die häufigste Uveitisform. Sie ist häufig assoziiert mit dem HLA-B27-Antigen und mit entzündlich rheumatischen Systemerkrankungen, insbesondere mit einer Spondyloarthritis (SpA), die ebenfalls mit HLA-B27 …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Diagnostische und therapeutische Fortschritte in der Rheumatologie, Wissenstransfer von der Klinik in die Praxis - und umgekehrt, interdisziplinäre Kommunikation und Diskussion sowie fachspezifische Anliegen der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie.

Zentrales Ziel dieser Publikation ist es, in Ergänzung zur wissenschaftlichen Fortbildung einen Beitrag zu einer verstärkten "Rheuma-Awareness" im niedergelassenen Bereich zu leisten.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise