Skip to main content
main-content

rheuma plus OnlineFirst articles

30.01.2018 | Intensivmedizin

Outcome intensivmedizinischer Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen

Patienten mit entzündlich rheumatischen Erkrankungen sind häufig immunsupprimiert, wenn eine intensivmedizinische Betreuung nötig wird. Es existieren jedoch nur wenige Daten zum Outcome unter intensivmedizinischer Behandlung und zu den Faktoren …

29.01.2018 | Chirurgie

Die rheumatische Halswirbelsäule

Einleitend sei auf einige anatomische Spezifika der HWS hingewiesen. Der Komplex, der aus den ersten beiden Halswirbeln (C1/2) gebildet wird, ist verantwortlich für 60° der HWS-Rotation. Hierbei kommt es zu einem Zusammenspiel zwischen den …

29.01.2018 | Ophthalmologie

Uveitis bei Spondyloarthritiden

Die akute anteriore Uveitis (AAU) ist die häufigste Uveitisform. Sie ist häufig assoziiert mit dem HLA-B27-Antigen und mit entzündlich rheumatischen Systemerkrankungen, insbesondere mit einer Spondyloarthritis (SpA), die ebenfalls mit HLA-B27 …

29.01.2018 | Chirurgie

Operationen bei ankylosierender Spondylitis (Morbus Bechterew)

Die ankylosierende Spondylitis ist eine entzündliche rheumatische Erkrankung des Achsenskeletts, die mit Schmerzen und Bewegungseinschränkung im Bereich der Wirbelsäule einhergehen kann. Im Spätstadium der Erkrankung können eine komplette …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Diagnostische und therapeutische Fortschritte in der Rheumatologie, Wissenstransfer von der Klinik in die Praxis - und umgekehrt, interdisziplinäre Kommunikation und Diskussion sowie fachspezifische Anliegen der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie.

Zentrales Ziel dieser Publikation ist es, in Ergänzung zur wissenschaftlichen Fortbildung einen Beitrag zu einer verstärkten "Rheuma-Awareness" im niedergelassenen Bereich zu leisten.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

  • 2017 | Buch

    Repetitorium Internistische Intensivmedizin

    In diesem Werk findet sich das gesamte Spektrum der internistischen Intensivmedizin systematisch, leitlinienorientiert und praxisnah dargestellt. Es eignet sich hervorragend sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zum schnellen Nachschlagen im Klinikalltag.

    Herausgeber:
    Guido Michels, Matthias Kochanek
  • 2016 | Buch

    Ambulant erworbene Pneumonie

    Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

    Herausgeber:
    Santiago Ewig
  • 2015 | Buch

    Viszeralmedizin

    Interdisziplinäres Facharztwissen Gastroenterologie und Viszeralchirurgie

    In diesem Buch stellen erfahrene Kliniker aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie zusammen die interdisziplinären Diagnostik- und Therapiekonzepte der Viszeralmedizin dar. In kompakter, stichwortartiger Form und mit vielen praxisnahe Empfehlungen!

    Herausgeber:
    J.F. Erckenbrecht, Sven Jonas
  • 2013 | Buch

    Diabetes-Handbuch

    Grundlagen, Diagnostik, Therapie: Das beliebte und erfolgreiche Diabetes-Handbuch für Arztpraxis und Klinik – mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos von multiprofessionellen Diabetes-Teams! 

    Autoren:
    Peter Hien, Bernhard Böhm, Bernhard Böhm, Simone Claudi-Böhm, Christoph Krämer, Klaus Kohlhas

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise