Skip to main content
main-content

17.10.2018 | Rhinitis und Sinusitis | Nachrichten

Systemische Nebenwirkungen im Fokus

So sicher ist die intranasale Steroidtherapie bei Rhinitis

Autor:
Peter Leiner
Zwischen einer intranasalen Steroidtherapie und der Entstehung eines erhöhten Augeninnendrucks bzw. einer Katarakt gibt es bei Erwachsenen mit allergischer Rhinitis einer Metaanalyse zufolge keinen Zusammenhang. Über einen Zeitraum von einem Jahr trat in den Studien bei keinem Studienteilnehmer ein Glaukom auf.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

immunoBON®- Lutschtablette mit Bauernhof-Effekt: Was steckt dahinter?

Wer im Umfeld eines Bauernhofs aufwächst oder lebt, hat ein geringeres Risiko, Allergien zu entwickeln. Kürzlich entdeckten Wissenschaftler ein Protein, das mitverantwortlich für diesen „Bauernhof-Effekt“ ist. Kombiniert mit wichtigen Mikronährstoffen ist dieses Protein jetzt für Patienten mit allergischer Rhinitis als Lutschtablette (immunoBON®) erhältlich.

Mehr
Bildnachweise