Skip to main content
main-content

24.04.2021 | Rhinosinusitis | Nachrichten

CRS ohne Nasenpolypen

„Indikation für orales Kortison nach Sinus-Op. überdenken!“

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Patienten mit chronischer Rhinosinusitis (CRS) ohne Nasenpolypen erhalten im Anschluss an eine endoskopische Sinus-Op. meistens auch ein orales Kortikosteroid. Eine placebokontrollierte Studie stellt diese Praxis infrage.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise