Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Original Article | Ausgabe 3/2012

Pediatric Nephrology 3/2012

Role of circulating fibroblast growth factor-2 in lipopolysaccharide-induced acute kidney injury in mice

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Parnell C. Mattison, Ángel A. Soler-García, Jharna R. Das, Marina Jerebtsova, Sofia Perazzo, Pingtao Tang, Patricio E. Ray

Abstract

Fibroblast growth factor-2 (FGF-2) is an angiogenic growth factor involved in renal growth and regeneration. Previous studies in rodents revealed that single intrarenal injections of FGF-2 improved the outcome of acute kidney injury (AKI). Septic children usually show elevated plasma levels of FGF-2, and are at risk of developing AKI. However, the role of circulating FGF-2 in the pathogenesis of AKI is not well understood. We have developed a mouse model to determine how FGF-2 released into the circulation modulates the outcome of AKI induced by lipopolysaccharide (LPS). Young FVB/N mice were infected with adenoviruses carrying a secreted form of human FGF-2 or control LacZ vectors. Subsequently, when the circulating levels of FGF-2 were similar to those seen in septic children, mice were injected with a non-lethal dose of LPS or control buffer. All mice injected with LPS developed hypotension and AKI, from which they recovered after 5 days. FGF-2 did not improve the outcome of AKI, and induced more significant renal proliferative and apoptotic changes during the recovery phase. These findings suggest that circulating FGF-2 may not necessarily prevent the development or improve the outcome of AKI. Moreover, the renal accumulation of FGF-2 might cause further renal damage.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Pediatric Nephrology 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise