Skip to main content
main-content

21.10.2020 | Rosazea | infopharm | Ausgabe 5/2020

Pickel und Rötungen im Gesicht
ästhetische dermatologie & kosmetologie 5/2020

Natürlich gegen Rosazea

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 5/2020
Autor:
Redaktion Facharztmagazine
Im Vordergrund der Rosazea stehen Entzündungsprozesse. Diese werden häufig mit verschreibungspflichtigen Externa behandelt. In schweren Fällen kommt auch die Einnahme von Antibiotika infrage. Für Patienten, die eine naturnahe Behandlung bevorzugen, gibt es auch eine rezeptfreie Alternative in der Apotheke: Ichthraletten ®. Die Tabletten enthalten Ichthyol ®, einen Wirkstoff natürlichen Ursprungs, der von innen heraus die Entzündung der Haut bremst. Pickel und Rötungen werden effektiv bekämpft. Bereits nach einer Einnahmedauer von drei Wochen zeigt sich meist ein deutlich verbessertes Hautbild, wie Studien belegen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

ästhetische dermatologie & kosmetologie 5/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise