Skip to main content
Erschienen in: Die Ophthalmologie 9/2020

27.07.2020 | SARS-CoV-2 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen

Empfehlungen von DOG, BVA und BDOC für planbare Augenoperationen während der SARS-CoV-2-Pandemie

Stand 1. Juli 2020

verfasst von: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG), Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V. (BVA), Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen e. V. (BDOC)

Erschienen in: Die Ophthalmologie | Ausgabe 9/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Diese Empfehlung beschreibt das Vorgehen bei ambulanten und stationären planbaren (elektiven) Eingriffen in der Augenheilkunde während der SARS-CoV-2-Pandemie. Die folgenden Empfehlungen gelten auch für viele nichtelektive Augenoperationen, wie z. B. die intravitreale operative Medikamenteneinbringung (IVOM). …
Metadaten
Titel
Empfehlungen von DOG, BVA und BDOC für planbare Augenoperationen während der SARS-CoV-2-Pandemie
Stand 1. Juli 2020
verfasst von
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V. (BVA)
Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen e. V. (BDOC)
Publikationsdatum
27.07.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Ophthalmologie / Ausgabe 9/2020
Print ISSN: 2731-720X
Elektronische ISSN: 2731-7218
DOI
https://doi.org/10.1007/s00347-020-01193-4

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2020

Die Ophthalmologie 9/2020 Zur Ausgabe

Das diagnostische und therapeutische Prinzip

Partielle Retinafensterung bei Grubenpapillenmakulopathie

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde