Skip to main content
main-content

11.10.2019 | Schädigung einzelner Nerven | Nachrichten

Erste Gehversuche

Gelähmter steuert Exoskelett per Gedanken

Autor:
Thomas Müller
Eine Hirn-Computer-Schnittstelle erlaubt einem Tetraplegiker erste Gehversuche mit einem Exoskelett. Über das drahtlose Implantat kann der Patient acht Freiheitsgrade gleichzeitig kontrollieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie