Skip to main content

11.10.2019 | Schädigung einzelner Nerven | Nachrichten

Erste Gehversuche

Gelähmter steuert Exoskelett per Gedanken

verfasst von: Thomas Müller

Eine Hirn-Computer-Schnittstelle erlaubt einem Tetraplegiker erste Gehversuche mit einem Exoskelett. Über das drahtlose Implantat kann der Patient acht Freiheitsgrade gleichzeitig kontrollieren.

Literatur

Benabid AL et al. An exoskeleton controlled by an epidural wireless brain–machine interface in a tetraplegic patient: a proof-of-concept demonstration. Lancet Neurol 2019; https://doi.org/10.1016/S1474-4422(19)30321-7

Weiterführende Themen