Skip to main content
main-content
Erschienen in: Operative Orthopädie und Traumatologie 1/2021

01.02.2021 | Schenkelhalsfrakturen | Einführung zum Thema

Zugangswege & Fixation von Schenkelhalsfrakturen im Kindesalter

verfasst von: Dr. Theddy Slongo

Erschienen in: Operative Orthopädie und Traumatologie | Ausgabe 1/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bei den Häufigkeitsangaben von Frakturen im Kindesalter (das Wort „kindlich“ sollte vermieden werden) greift man immer wieder auf Publikationen zurück, die meist sehr lokal gefärbt sind. Somit sind solche Zahlenangaben differenziert zu betrachten. Dies gilt noch viel mehr für die Schenkelhalsfrakturen (SH) beim Kind. Was sicher gesagt werden kann, ist, dass SH-Frakturen weltweit sehr selten sind. Dies deshalb, da aus anatomischen (steiler SH-Winkel) und morphologischen (dickes Periost, elastischer Knochen) Gründen diese Region beim Kind relativ gut vor Frakturen geschützt ist. Dennoch sehen wir auch hier sehr große Schwankungen in der Häufigkeit. Betrachtet man die Literatur, so wird meist „unisono“ betont, dass diese Frakturen im traumatologischen Alltag durchschnittlich lediglich 1‑ bis 2‑mal, höchstens 3‑mal pro Jahr gesehen werden. Demgegenüber können Kliniken, die im Einzugsgebiet von großen Sommer- und Wintersportregionen liegen, deutlich mehr solcher Frakturen sehen. …
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Metadaten
Titel
Zugangswege & Fixation von Schenkelhalsfrakturen im Kindesalter
verfasst von
Dr. Theddy Slongo
Publikationsdatum
01.02.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Operative Orthopädie und Traumatologie / Ausgabe 1/2021
Print ISSN: 0934-6694
Elektronische ISSN: 1439-0981
DOI
https://doi.org/10.1007/s00064-021-00698-8

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Operative Orthopädie und Traumatologie 1/2021 Zur Ausgabe

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Der einfache Weg sich fortzubilden: Befundungskurs Radiologie

Strukturiertes Interpretieren und Analysieren von radiologischen Befunden