Skip to main content
main-content

19.09.2016 | Schilddrüsenkarzinome | Nachrichten

Autopsiestudien

Inzidenz von Schilddrüsenkrebs steigt durch Überdiagnostik

Autor:
Dr. Robert Bublak
Weltweit ist seit etwa 30 Jahren eine Zunahme der Fälle von Schilddrüsenkrebs zu verzeichnen. Ob dies eine echte biologische Grundlage hat oder doch eher auf Überdiagnostik beruht, haben australische Forscher untersucht.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren