Skip to main content
main-content

20.06.2016 | Schlafapnoe | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Obstruktive Schlafapnoe (OSA)

„Zungenschrittmacher“ im Langzeitverlauf wirksam

Autor:
Prof. Dr. med. Kurt Rasche
Die kraniale Nervus-hypoglossus-Stimulation der oberen Atemwege zur Behandlung bei OSA (sog. „Zungenschrittmacher“) kann bei Nichtakzeptanz der Standardtherapie eine Alternative sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.