Skip to main content
main-content

09.10.2019 | Schmerzen an der Wirbelsäule | CME-Kurs | Kurs

Degenerative Bandscheibenprozesse – Aktuelles zur Befundung

📱 Kurs-Format optimiert für Smartphones
Zeitschrift:
Der Radiologe | Ausgabe 10/2019
Autoren:
Prof. Dr. F. Ahlhelm, N. Naumann, A. Maher, K. Shariat, S. Ulmer
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
10.10.2020
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Radiologe 12x pro Jahr für insgesamt 493 € im Inland (Abonnementpreis 458 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 533 € im Ausland (Abonnementpreis 458 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 41,08 € im Inland bzw. 44,42 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

  3. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

07.11.2019 | Ultraschall | CME-Kurs | Kurs

Quantitative Verfahren in der Sonographie

Nachdem Sie diesen CME-Kurs absolviert haben, kennen Sie den Unterschied zwischen qualitativen und quantitativen Verfahren in der Sonographie. Neben den Grundlagen und Möglichkeiten der Texturanalyse und den Verfahren zur Anregung von Scherwellen, lernen Sie u.a. die Messverfahren zur Bestimmung akustischer Gewebeparameter kennen.

09.10.2019 | Schmerzen an der Wirbelsäule | CME-Kurs | Kurs

Degenerative Bandscheibenprozesse – Aktuelles zur Befundung

Diskusveränderungen der Bandscheiben könne bereits frühzeitig kernspintomographisch nachgewiesen werden. Mit diesem CME-Kurs lernen Sie anhand bildgebender diagnostischer Verfahren die Mechanismen der Schmerzentstehung an der Wirbelsäule kennen und bekommen einen Überblick über Epidemiologie und Pathophysiologie von Bandscheibendegeneration und Osteochondrose.

11.09.2019 | Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Bias in kontrollierten Studien

Ergebnisse aus klinischen Studien unterliegen häufig einem Risiko für Bias (Abweichung von der Wahrheit, systematischer Fehler). Im vorliegenden Artikel werden häufige Biastypen vorgestellt, voneinander abgegrenzt und Strategien zur Vermeidung von systematischen Fehlern erläutert. Zudem werden die beiden etablierten Cochrane-Instrumente vorgestellt, mit deren Hilfe sich das Biasrisiko in randomisierten und nichtrandomisierten Studien bewerten lässt.

12.08.2019 | Muskuloskelettale Radiologie | CME-Kurs | Kurs

Differenzialdiagnosen der Osteonekrose großer Gelenke

Eine Reihe von Erkrankungen des osteochondralen und subchondralen Knochens betreffen wie die Osteonekrose ebenfalls den subchondralen Knochenmarkraum. Nach der Bearbeitung dieses CME-Beitrags haben Sie einen Überblick über Differenzialdiagnosen der Osteonekrose großer Gelenke.

Bildnachweise