Skip to main content
main-content

09.11.2020 | Schmerzkongress 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Diagnose mit Handlungsanweisung

Fibromyalgie – pragmatisch gedacht

Autor:
Dr. med. Thomas M. Heim
Die erhitzte Diskussion über die Rolle des psychischen vs. somatischen Beitrags bei der Entstehung des Fibromyalgiesyndroms scheint immer mehr einer pragmatischen Nüchternheit zu weichen. Im Zentrum der Krankheitsentstehung steht vermutlich eine erhöhte Vulnerabilität gegenüber Stress und Schmerzreizen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise