Skip to main content
main-content

Schmerzsyndrome

Welcher Cannabisextrakt bei welcher Erkrankung?

Das Angebot an Cannabisblüten und -extrakten ist mittlerweile enorm. Ähnlich groß sind die Hoffnungen, die auf medizinischem Cannabis ruhen. Doch die Studienlage bleibt unbefriedigend: Es fehlt an verlässlichen Daten, etwa zu Art der Medikation oder Dosierung. Welche Empfehlungen sich bisher aus Forschung und Praxis ableiten lassen.

Wie individuell muss ein Rückentraining sein?

Rückengymnastik, am besten in Kombination mit einer kognitiven Verhaltenstherapie, zählt heute zu den wirksamsten Methoden, um nichtspezifische chronische Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen. Eine Studie hat nun untersucht, inwiefern sich eine Individualisierung dieser Bewegungstherapie lohnen würde.

Update Leitlinie Karpaltunnelsyndrom – was ist neu, was bleibt?

Hochauflösende Sonografie, ultraschallgestützte Kortisoninjektion oder Low-Level-Lasertherapie – diese und weitere neue Methoden und Verfahren zur Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms sind in den letzten Jahren hinzugekommen. Deren Evidenz wurde im Leitlinien-Update bewertet. Im Interview erläutert PD Dr. Kastrup die wichtigsten Erkenntnisse daraus und was das für die Praxis bedeutet.

Meine Zunge brennt! – Glossodynie/orofaziales Schmerzsyndrom

Wenn Menschen mit dieser Symptomatik in der Sprechstunde erscheinen, beginnt häufig eine komplizierte Differenzialdiagnostik. Dahinter könnte die Glossodynie stecken, ein Syndrom, das vielfältige organische Ursachen haben kann. Doch auch psychische Komorbiditäten spielen eine große Rolle, wie ein Fallbeispiel zeigt.

Wenn der Ellenbogen auf die Nerven geht – drei Diagnosen

Die muskulär bedingte Kompression peripherer Nerven wird als Ursache schmerzhafter Neuropathien häufig unterschätzt. Bei einer Epikondylopathie kann das aber eine wichtige Rolle spielen: Je nach betroffenem Nerv des Armes können drei Syndrome voneinander unterschieden werden. Lesen Sie hier mehr zur Diagnose und Therapie.

CME-Fortbildungsartikel

19.09.2022 | Myalgie | CME Zertifizierte Fortbildung

Seltene Erkrankungen in der Differenzialdiagnose bei Myalgien

Als Myalgien bezeichnet man Schmerzempfindungen in der Muskulatur. Gemäß der 2020 aktualisierten Leitlinie (AWMF-Registernummer: 030/051) sollten neben Anamnese und klinischer Untersuchung eine elektrophysiologische Untersuchung und ein …

17.08.2022 | Craniomandibuläre Dysfunktion | CME Zahnärztliche Fortbildung

Die klinische Untersuchung der Kiefergelenke

In diesem Fortbildungsbeitrag gehen wir für Sie der klinischen Untersuchung der Kiefergelenke als obligaten Bestandteil jedweder zahnärztlichen funktionsdiagnostischen Untersuchung nach. Hierzu beleuchten wir Methoden zur Erfassung von Geräuschen der Kiefergelenke, der Schmerzprovokation, der Erfassung der Bewegungskapazität und die diagnostische Sicherheit der klinischen Gelenkuntersuchung.

09.08.2022 | Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich | CME

Gesichtsschmerzerkrankungen mit Relevanz für die Mund‑, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Patienten, die unter Gesichtsschmerzen leiden, präsentieren Symptome, die auf den ersten Blick oft schwer einzuordnen sind, da klinisch kein dentales Korrelat als Fokus diagnostiziert werden kann. Die International Classification of Orofacial Pain bietet einen Überblick über die Gesichtsschmerzerkrankungen. In diesem Fortbildungsbeitrag geben wir Ihnen neben einer generellen Einteilung Informationen an die Hand, die Sie bei der Erkennung, Unterscheidung und weiteren Therapie einzelner Gesichtsschmerzerkrankungen unterstützen werden.

13.06.2022 | Fibromyalgiesyndrom | Zertifizierte Fortbildung

Die Behandlung des Fibromyalgiesyndroms (FMS) mit (Traditioneller) Chinesischer Medizin (TCM)

Das Fibromyalgiesyndrom (FMS) ist eine komplexe Schmerzerkrankung noch ungeklärter Ätiologie, das in der Therapie nach wie vor schwierig und dauerhaft ist. Akupunktur und TCM bieten beim FMS aufgrund ihres anderen Krankheitsverständnisses neue …

Kasuistiken

Schulter a.p.

25.04.2022 | Gelenkschmerzen | Prisma

Hund heilt Herrchen von jahrelangem Schmerzproblem

Ausgeprägte rezidivierende Schulterschmerzen mit Kalkdepot oberhalb des Tuberculum majus begleiten einen 39-jährigen Mann über Jahre und trotzen jeglicher Physiotherapie. Dann greift der Dobermann des Patienten auf die rabiatere Tour ein. Und endlich ist Herrchen wieder schmerzfrei.

Kinderhand mit Infusion und Teddy

23.09.2021 | Schmerztherapie bei Kindern | Fortbildung

CRPS: Unbeherrschbare Schmerzen im gesamten linken Fuß einer Achtjährigen

Nach einer Kompartmentspaltung des linken Unterschenkels wegen eines lokalen aggressiven Tumors leidet eine achtjährige Patientin unter stärksten – als stechend, einschießend und brennend beschriebenen – Schmerzen im linken Fuß. Es folgt die Diagnose eines komplexen regionalen Schmerzsyndroms (CRPS) Typ I und eine spezielle Therapie.

Gingivitis

08.01.2020 | Diagnostik in der Endokrinologie | Kasuistiken

Ist die Ursache der Anämie verantwortlich für die Symptome der Patientin - Ihre Diagnose?

Eine Patientin stellte sich mit Belastungsdyspnoe, Myalgien und Petechien der unteren Extremitäten sowie einer ausgeprägten Gingivitis vor. Laborchemisch ließ sich eine Anämie nachweisen.

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

Cannabispflanzen und -blüten

12.09.2022 | Schmerzmedizinische Pharmakotherapie | Fortbildung

Welcher Cannabisextrakt bei welcher Erkrankung?

Aktuelles aus Forschung und Praxis zu medizinischem Cannabis

Das Angebot an Cannabisblüten und -extrakten ist mittlerweile enorm. Ähnlich groß sind die Hoffnungen, die auf medizinischem Cannabis ruhen. Doch die Studienlage bleibt unbefriedigend: Es fehlt an verlässlichen Daten, etwa zu Art der Medikation oder Dosierung. Welche Empfehlungen sich bisher aus Forschung und Praxis ableiten lassen.

verfasst von:
Albrecht Binder

06.09.2022 | Fibromyalgiesyndrom | FB_Seminar

Das Fibromyalgie-Projekt des PraxisRegister Schmerz

Im Rahmen des Versorgungsforschungsprojekts "Fibromyalgie" der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) wurden wichtige Erkenntnisse zur Epidemiologie und zu biopsychosozialen Beeinträchtigungen von Patienten mit Fibromyalgie gewonnen. Die …

verfasst von:
PD Dr. med. Michael A. Überall
Eine ältere Person hält sich am Hals mit schmerzvollem Gesicht

23.08.2022 | Haut und Psyche | Leitthema

Meine Zunge brennt! – Glossodynie/orofaziales Schmerzsyndrom

Wenn Menschen mit dieser Symptomatik in der Sprechstunde erscheinen, beginnt häufig eine komplizierte Differenzialdiagnostik. Dahinter könnte die Glossodynie stecken, ein Syndrom, das vielfältige organische Ursachen haben kann. Doch auch psychische Komorbiditäten spielen eine große Rolle, wie ein Fallbeispiel zeigt.

verfasst von:
Prof. Dr. U. Gieler, T. Gieler, M. Steinhoff

19.07.2022 | Tachykarde Herzrhythmusstörungen | Leitthema

Neuromuskuläre Manifestationen beim Long-COVID-Syndrom

Unter dem Long-COVID(„coronavirus disease“)-Syndrom werden Beschwerden zusammengefasst, die nach einer akuten SARS-CoV-2(„severe acute respiratory syndrome coronavirus type 2“)-Infektion auftreten, über einen Zeitraum von mehreren Wochen anhalten …

verfasst von:
Prof. Dr. med. Helmar C. Lehmann
Froment-Zeichen

06.07.2022 | Kubitaltunnelsyndrom | Schwerpunkt

Wenn der Ellenbogen auf die Nerven geht – drei Diagnosen

Die muskulär bedingte Kompression peripherer Nerven wird als Ursache schmerzhafter Neuropathien häufig unterschätzt. Bei einer Epikondylopathie kann das aber eine wichtige Rolle spielen: Je nach betroffenem Nerv des Armes können drei Syndrome voneinander unterschieden werden. Lesen Sie hier mehr zur Diagnose und Therapie.

verfasst von:
Dr. med. Jürgen Bachmann

29.06.2022 | Angiografie | Leitthema

Spinale arteriovenöse Malformationen

Spinale arteriovenöse Malformationen gehören zur Gruppe der spinalen Gefäßmissbildungen und stellen ein seltenes und bisweilen unterdiagnostiziertes Krankheitsbild dar. Klinisch präsentieren sich Patienten mit akut oder schleichend einsetzenden …

verfasst von:
A. Udelhoven, Dr. med. M. Kettner, Prof. Dr. med. W. Reith

03.06.2022 | Sarkopenie | Leitthema

Teil 2: Muskeldysfunktionen – mit Training gegen Schmerz

Die aerobe Kapazität bestimmt die muskulären und kognitiv-mentalen Funktionen, das Gewebemilieu sowie alle Erholungs- und Regenerationsprozesse. Die inaktive Muskulatur ist Quelle der „systemic low-grade inflammation“ (Myokine). Eine defizitäre …

verfasst von:
PD Dr. med. Wolfgang Laube
Faszientraining

25.04.2022 | Myalgie | Fortbildung

Schmerzen nach "Liebscher & Bracht" einfach wegrollen?

Mit den richtigen Faszienrollen und der richtigen Methodik sollen sich muskuloskelettale Schmerzzustände effektiv behandeln lassen, sagen "Die Schmerzspezialisten" Liebscher & Bracht. Ihre Videos mit einfachen Erklärungs- und Behandlungsmodellen für nahezu jede Schmerzart werden im Netz millionenfach aufgerufen. Und die Evidenz für das Faszienmodell?

verfasst von:
MSc Isabel Höppchen, apl. Prof. Dr. med. univ. Arnold Suda

29.03.2022 | Spondyloarthritiden | Leitthema

Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung

Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Aktuelle Daten belegen erstmalig die Wirkeffekte der multimodalen rheumatologischen Komplexbehandlung (MRKB). Wie 2005 konzipiert, therapiert die MRKB erfolgreich durch rheumatologische und degenerative Erkrankungen verursachte Schmerzen und …

verfasst von:
Dr. med. Philipp Klemm, Ulf Müller-Ladner, Uwe Lange
Laufen mit und ohne Beinprothese

21.03.2022 | Handamputation | Pain Clinical Updates

Klinisches Update zu Phantomschmerz

Deutsche Fassung

Erst Amputation, dann Phantomschmerz: Das ist die Regel, nicht die Ausnahme. Die Prävention sollte sich auf eine wirksame Reduktion der perioperativen Schmerzintensität und eine frühe Wiederherstellung des Körperschemas konzentrieren, wofür die richtige Operationstechnik entscheidend ist. Postoperativ stehen verschiedene Therapieoptionen zur Verfügung – mehr oder weniger erfolgversprechend.

verfasst von:
PD Dr. Joachim Erlenwein, Martin Diers, Jennifer Ernst, Friederike Schulz, Frank Petzke

Buchkapitel zum Thema

2022 | Schmerzsyndrome | OriginalPaper | Buchkapitel

Schmerzerkrankungen

Verhaltenstherapeutische Techniken bei akuten und chronischen Schmerzerkrankungen sind bereits seit vielen Jahren gut etabliert und wissenschaftlich auf ihre Wirksamkeit überprüft. Heute stehen multimodale Behandlungskonzepte wie das …

2020 | Schmerztherapie | OriginalPaper | Buchkapitel

Schmerztherapie

In diesem Kapitel werden alle gängigen Methoden der Schmerztherapie beschrieben, angefangen mit der medikamentösen Therapie. Es werden nicht nur spezielle Einsatzgebiete von Wirkstoffen vorgestellt sondern auch auf die damit verbundenen Gefahren …

2020 | Schmerzsyndrome | OriginalPaper | Buchkapitel

Schmerz

Wie häufig kommen chronischen Schmerzen vor, welche volkswirtschaftlichen Kosten zieht die Erkrankung nach sich, und unter welchen sozialen Problemen leidet der Betroffene? Über diese Fragestellungen wird ein Einblick in die moderne …

2020 | Schmerzsyndrome | OriginalPaper | Buchkapitel

Besonderheiten bei Schmerz

Bei schlechtem Schlaf kann am Folgetag die Schmerzempfindlichkeit gesteigert sein. Umgekehrt können Schmerzen zu gestörtem Schlaf führen. Auch das Alter kann die Schmerzempfindlichkeit verändern. Bei Kindern und Jugendlichen finden sich am …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.