Skip to main content
main-content

Impfungen und Infektionserkrankungen

Aktuelle Meldungen

13.09.2018 | Influenzaviren | Nachrichten

RKI mahnt bessere Impfraten an

Schwerste Grippewelle seit 2001

Im letzten Winter gab es mehr Influenza-Erkrankungen als in jeder Grippesaison seit 2001, berichtet das Robert Koch-Institut und plädiert für einen besseren Impfschutz.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

10.09.2018 | Impfen in der Pädiatrie | Nachrichten

Interview

"Wir wollen die HPV-Impfung in Schulen"

Die HPV-Impfung bietet den besten Schutz vor Krebserkrankungen in Eierstöcken, Penis und After, betont Professor Riemann von der Krebsstiftung. Im Interview erläutert er, wieso er sich für Impfungen in Schulen einsetzt.

Quelle:

Ärzte Zeitung

04.09.2018 | Multiresistente Erreger | Nachrichten

Weltweit

Jährlich 700.000 Tote durch Antibiotika-Resistenzen

Rund 700.000 Menschen sterben nach Schätzungen jedes Jahr weltweit an Infektionen, gegen die keine Antibiotika mehr helfen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
dpa

30.08.2018 | Impfempfehlungen in der Pädiatrie | Nachrichten

Von Kühlkette bis Recall-System

STIKO gibt Praxistipps fürs Impfmanagement

Die Ständige Impfkommission hat ihre Empfehlungen für Ärzte aktualisiert. Erstmals bekommen die praxisorganisatorischen Aspekte ein eigenes Kapitel. Die Tipps für Praxisteam auf einen Blick. 

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Matthias Wallenfels

27.08.2018 | Impfempfehlungen in der Pädiatrie | Nachrichten

Prävention

STIKO veröffentlicht neue Impfempfehlungen

Die zwei wesentlichen Neuerungen der STIKO-Leitlinien – zum Grippeschutz mit einem quadrivalenten Impfstoff und zur HPV-Impfung für Jungen – waren bereits vorab bekannt. Doch es gibt noch weitere Änderungen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anne Bäurle

26.08.2018 | Helminthen | Nachrichten

Unterbewertet oder überschätzt?

Die Fuchsbandwurm-Furcht

Mit dem Beginn der Beeren- und Pilzsaison wächst die Angst, sich mit dem Fuchsbandwurm anzustecken. Wie hoch ist das Risiko für eine Infektion? Ein Hygiene-Professor und das RKI klären auf.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
dpa

15.08.2018 | Bakteriologie | Nachrichten

Fingerabdruck der Keime

Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren

In der Hongkonger U-Bahn sind morgens andere Keime zu finden als im abendlichen Berufsverkehr. Gefährlicher sind Metro-Linien mit höherem Verkehrsaufkommen dabei nicht, wie eine Studie ergeben hat.

Quelle:

Ärzte Zeitung

13.08.2018 | Impfen in der Pädiatrie | Nachrichten

Unwirksame Impfstoffe

Impfskandal in China – Impfexperten beruhigen

Nach den Valsartan-Verunreinigungen durch einen chinesischen Hersteller sorgt nun ein Impfstoff-Skandal aus dem Reich der Mitte für Unruhe. Das PEI entwarnt für Deutschland.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Ruth Ney

07.08.2018 | Fortbildungswoche 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Häufig asymptomatischer Verlauf

STIs bei Frauen schwieriger zu diagnostizieren

STIs (sexually transmitted diseases) verlaufen bei Frauen oft asymptomatisch und bleiben deshalb unerkannt und unbehandelt. Es drohen Komplikationen, während einer Schwangerschaft auch für das Kind, wie Dr. Claudia Heller-Vitouch, Wien, berichtete.

Autor:
Dr. Beate Fessler

02.08.2018 | Multiresistente Erreger | Nachrichten

Kritik an Ärzten

Defizite bei MRSA-Schutz für ambulantes Pflegepersonal

Die MRSA-Prävalenz bei Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste ist relativ niedrig, trotzdem scheint es in der Prävention noch Defizite zu geben. Eine Studie aus Hamburg.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

31.07.2018 | Geriatrie und Gerontologie | Nachrichten

Skabies-Infestation

Krätze bei Senioren – typischerweise untypisch

Das klinische Erscheinungsbild von Skabies, wie es bei betagten Leuten zu beobachten ist, hat mit den aus Lehrbüchern bekannten Beschreibungen häufig nicht viel zu tun. Das mag ein Grund sein, weshalb es mit der Behandlung hapert.

Autor:
Robert Bublak

16.07.2018 | Hepatitisviren | Nachrichten

Wie vorgehen bei Zirrhose oder Koinfektion?

Spezielle HCV-Patienten speziell behandeln

Was tun, wenn die HCV-Therapie mit direkt antiviral wirksamen Medikamenten (DAA) versagt? Bei Patienten mit dekompensierter Zirrhose? Oder bei HVC-Infektion in der Schwangerschaft? Empfehlungen für die Anwendung der DAA bei speziellen Untergruppen von Infizierten lesen Sie hier.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Dr. Marlinde Lehmann

03.07.2018 | FSME | Nachrichten

Meningitis

Forscher warnen vor "Zecken-Jahr" 2018

Forscher vom Deutschen Zentrum  für Infektionsforschung warnen: 2018 wird es so viele Zecken geben wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Quelle:

Ärzte Zeitung

28.06.2018 | Impfempfehlungen in der Pädiatrie | Nachrichten

Ärzte als Vermittler

Eine Lanze für dem Impfschutz brechen!

Hohe Impfraten schützen in der Bevölkerung auch Menschen, die nicht geimpft werden können. Dieser Gemeinschaftsschutz muss mehr propagiert werden, sagen Impfexperten.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Dr. Nicola Siegmund-Schultze

28.06.2018 | Zika | Nachrichten

Tropische Infektionskrankheiten breiten sich aus

Asiatische Tigermücken im Breisgau

Chikungunya- und Dengue-Fieber sind in Deutschland noch selten – doch Reisen und Klimawandel bringen die Überträgermücken zunehmend zu uns. Wichtige Aufgabe des Arztes: Bei Verdacht auf eine Infektion einen Tropenmediziner konsultieren.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Dr. Nicola Siegmund-Schultze

15.06.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Heißes Eisen

Der impfende Apotheker

Ließe sich die Impfrate speziell bei der Grippeimpfung steigern, wenn auch Apotheker impfen dürften? Eine Analyse im Auftrag des Bundesverbands der Arzneimittel-Hersteller ist dafür – Ärzte und Apotheker sind gespalten.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Hauke Gerlof

13.06.2018 | Impfen in der Pädiatrie | Nachrichten

Meningitis und Pneumonie

Impfen rettete 1,3 Millionen Kindern das Leben

Die Pneumokokken-Impfung und die Impfung gegen Meningitis haben die Sterblichkeit von Kindern weltweit drastisch reduziert.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

13.06.2018 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2018

Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) bleiben zuweilen lange unbemerkt. Um schwere Folgen wie Organschäden oder Infertilität sowie eine weitere Verbreitung zu vermeiden, ist es umso wichtiger, Patienten aufzuklären und bei verdächtigen Symptomen an Geschlechtskrankheiten zu denken.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

12.06.2018 | Humane Papillomaviren | Nachrichten

Ab Ende August

Vorabinfo: STIKO empfiehlt HPV-Impfung von Jungen

Die Impfung gegen krebserregende humane Papillomviren (HPV) wird ab Sommer auch 9- bis 14-jährigen Jungen empfohlen. Das hat die STIKO auf ihrer Sitzung beschlossen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

08.06.2018 | Influenzaviren in der Pädiatrie | Nachrichten

Grippewelle

Influenza-Todesfälle bei Kindern kommen oft aus heiterem Himmel

Nur wenige Kinder sterben an der Grippe - und oft nur die, die chronisch krank sind, denkt man. In einer US-Analyse war aber jedes zweite an Grippe gestorbene Kind vorher gesund.  

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

Video-Beitrag

  • 19.09.2018 | Koronare Herzerkrankung | Video-Artikel | Onlineartikel

    ESC Kongress 2018

    Neue Sekundärprävention für Gefäß-Patienten

    Bei stabiler KHK und PAVK wurde in der COMPASS-Studie die Kombination aus niedrig dosiertem Rivaroxaban und ASS erfolgreich getestet. Nun steht die Zulassung an. Prof. Christoph Bode, Universitäts-Herzmedizin in Freiburg, erläutert, welche Patienten besonders profitieren.

    Autor:
    Dr. med. Dirk Einecke

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise