Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.04.2017 | Schmerztherapie | Originalien | Ausgabe 5/2017 Open Access

Der Schmerz 5/2017

Interdisziplinäres Positionspapier „Perioperatives Schmerzmanagement“

Zeitschrift:
Der Schmerz > Ausgabe 5/2017
Autoren:
M.Sc. Prim. Univ.-Prof. Dr. R. Likar, W. Jaksch, T. Aigmüller, M. Brunner, T. Cohnert, J. Dieber, W. Eisner, S. Geyrhofer, G. Grögl, F. Herbst, R. Hetterle, F. Javorsky, H. G. Kress, O. Kwasny, S. Madersbacher, H. Mächler, R. Mittermair, J. Osterbrink, B. Stöckl, M. Sulzbacher, B. Taxer, B. Todoroff, A. Tuchmann, A. Wicker, A. Sandner-Kiesling
Wichtige Hinweise
Die in diesem Beitrag verwendeten Personen- und Berufsbezeichnungen werden der besseren Lesbarkeit halber nur in einer Form verwendet, sind aber natürlich gleichwertig auf beide Geschlechter bezogen.

Zusammenfassung

Trotz aller positiven Entwicklungen wird postoperativen Schmerzen und ihrer Behandlung nach wie vor nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt. Starke Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen betreffen einen erheblichen Anteil der Patienten. Diese Tatsache wirkt sich nicht nur auf den unmittelbaren Rekonvaleszenzprozess negativ aus, sondern kann auch die Grundlage für eine Schmerzchronifizierung bilden.
Ein adäquates und effektives Management perioperativer Schmerzen erfordert geeignete organisatorische Strukturen. Das vorliegende multidisziplinäre Positionspapier, das die Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin und die Österreichische Schmerzgesellschaft initiiert und gemeinsam mit zahlreichen mit der Thematik befassten Fachgesellschaften und Berufsverbänden entwickelt haben, soll dabei unterstützen, das perioperative Schmerzmanagement optimal zu gestalten und bewährte Konzepte zu nutzen. Ergänzende Empfehlungen beschreiben Besonderheiten der perioperativen Schmerztherapie bei ausgewählten Eingriffsarten.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

e.Dent

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Der Schmerz

Print-Titel

• Wissenschaftliche Grundlagen der Schmerzmedizin

• Praxisorientierte Hilfestellungen für die optimale Behandlung von Schmerzpatienten

• Offizielles Organ der Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

• Aktuelle Mitteilungen der Gesellschaften

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Tab. 3: Übersicht über die in der perioperativen Schmerztherapie eingesetzten Applikationsverfahren
482_2017_217_MOESM1_ESM.pdf
Tab. 4: Übersicht über die in der perioperativen Schmerztherapie eingesetzten Substanzen
482_2017_217_MOESM2_ESM.pdf
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Der Schmerz 5/2017Zur Ausgabe

President‘s Corner (Mitteilungen der SGSS)

President's Corner (Mitteilungen der SGSS)

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.