Skip to main content
main-content
Erschienen in: Operative Orthopädie und Traumatologie 6/2021

13.07.2021 | Schnittverletzung | Operative Techniken

Plantarfaszienrelease und Dekompression des ersten kalkanearen Astes des Nervus plantaris lateralis (Baxter-Nerv)

verfasst von: PD Dr. med. Dariusch Arbab, Bertil Bouillon, Christian Lüring, Sophie Störmann, Natalia Gutteck

Erschienen in: Operative Orthopädie und Traumatologie | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Operationsziel

Behandlung der chronischen plantaren Fasziitis mit optionaler Dekompression des ersten kalkanearen Astes des Nervus plantaris lateralis (Baxter-Nerv) bei Nervenkompressionssyndrom und Abtragung eines plantaren Kalkaneussporns.

Indikationen

Chronische plantare Fasziitis, Kompression des ersten kalkanearen Astes des N. plantaris lateralis (Baxter-Nerv).

Kontraindikationen

Allgemeine Kontraindikationen für chirurgische Eingriffe, Infekt.

Operationstechnik

Hautschnitt an der medialen Ferse am Übergang zur Sohlenhaut. Darstellung der ursprungsnahen plantaren Faszie am medialen Kalkaneus. Teilablösung der medialen, plantaren Faszie knochennah unter Erhalt des lateralen Anteils. Optional Abtragung des plantaren Kalkaneussporns (Fersensporn). Bei gleichzeitiger Kompression des ersten kalkanearen Astes des N plantaris lateralis (Baxter-Nerv) darstellen des M. abductor hallucis. Eröffnen der oberflächlichen Faszie. Retraktion des Muskels. Darstellen der tiefen Faszie. Kerbung der Abduktorfaszie und Dekompression.

Weiterbehandlung

Zwei Wochen 20 kg Teilbelastung im Verbandsschuh an Unterarmgehstützen. Anschließend schmerzadaptierte Belastung für 4 Wochen im Konfektionsschuh mit starrer Sohle. Thromboseprophylaxe bis zur Vollbelastung.

Ergebnisse

Bei 32 Füßen von 27 Patienten wurde zwischen April 2014 und Oktober 2017 ein offenes partielles Release der plantaren Faszie mit Dekompression des ersten kalkanearen Astes des N. plantaris lateralis durchgeführt. In 24 Fällen erfolgte zusätzlich die Abtragung eines planetaren Kalkaneussporns. Von den operierten Patienten waren 16 weiblich (59 %) und 11 männlich (41 %). Das Durchschnittsalter lag bei 43,3 Jahren (24–68 Jahre). Postoperative Kontrollen erfolgten nach 6 Wochen und abschließend im Durchschnitt nach 25,6 Monaten (12–35). Der präoperative MOXFQ-Score lag bei 52,5 (±9,0), der postoperative MOXFQ-Score betrug zum letzten Follow-up 31,3 (±4,1). Postoperativ klagten nach 6 Wochen 6 Patienten über eine unveränderte oder schlechtere Beschwerdesymptomatik (18,8 %). Über geringfügige Komplikationen wie Schwellung, protrahierter Wundheilungsverlauf, temporäre Taubheit im Bereich der Ferse oder schmerzhafte postoperative Mobilisation klagten 8 Patienten (25 %). Keine der genannten Komplikationen war revisionsbedürftig.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Arbab D, Bouillon B, Lüring C (2016) Plantarfasziitis und der plantare Fersenschmerz-Diagnose und Therapie. OUP 12:696–701 Arbab D, Bouillon B, Lüring C (2016) Plantarfasziitis und der plantare Fersenschmerz-Diagnose und Therapie. OUP 12:696–701
2.
Zurück zum Zitat Arbab D, Kuhlmann K, Ringendahl H et al (2018) Reliability, validity and responsiveness of the German Manchester-Oxford Foot Questionnaire (MOXFQ) in patients with foot or ankle surgery. Foot Ankle Surg 24(6):481–485 CrossRef Arbab D, Kuhlmann K, Ringendahl H et al (2018) Reliability, validity and responsiveness of the German Manchester-Oxford Foot Questionnaire (MOXFQ) in patients with foot or ankle surgery. Foot Ankle Surg 24(6):481–485 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Bazar R, Ferkel RD (2007) Results of endoscopic plantar fascia release. Foot Ankle Int 28(5):549–556 CrossRef Bazar R, Ferkel RD (2007) Results of endoscopic plantar fascia release. Foot Ankle Int 28(5):549–556 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Benton-Weil W, Borrelli AH, Weil L Jr et al (1998) Percutaneous plantar fasciotomy: a minimally invasive procedure for recalcitrant plantar fasciitis. J Foot Ankle Surg 37(4):269–272 CrossRef Benton-Weil W, Borrelli AH, Weil L Jr et al (1998) Percutaneous plantar fasciotomy: a minimally invasive procedure for recalcitrant plantar fasciitis. J Foot Ankle Surg 37(4):269–272 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Brugh A, Fallat L, Savoy-Moore R (2002) Lateral column symptomatology following plantar fascial release: a prospective study. J Foot Ankle Surg 41:365–371 CrossRef Brugh A, Fallat L, Savoy-Moore R (2002) Lateral column symptomatology following plantar fascial release: a prospective study. J Foot Ankle Surg 41:365–371 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Cornwall MW, McPoil TG (1999) Plantar fasciitis: etiology and treatment. J Orthop Sports Phys Ther 29:756–760 CrossRef Cornwall MW, McPoil TG (1999) Plantar fasciitis: etiology and treatment. J Orthop Sports Phys Ther 29:756–760 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Daly PJ, Kitaoka HB, Chao EYS (1992) Plantar fasciotomy for intractable plantar fasciitis: clinical results and biomechanical evaluation. Foot Ankle 13(4):188–195 CrossRef Daly PJ, Kitaoka HB, Chao EYS (1992) Plantar fasciotomy for intractable plantar fasciitis: clinical results and biomechanical evaluation. Foot Ankle 13(4):188–195 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Gibbons R, Mackie KE, Beveridge T et al (2018) Evaluation of long-term outcomes following plantar fasciotomy. Foot Ankle Int 39(11):1312–1319 CrossRef Gibbons R, Mackie KE, Beveridge T et al (2018) Evaluation of long-term outcomes following plantar fasciotomy. Foot Ankle Int 39(11):1312–1319 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Grasel RP, Schweitzer ME, Kovalovich AM et al (1999) MR imaging of plantar fasciitis: edema, tears and occult marrow abnormalities associated with outcome. AJR Am J Roentgenol 173(3):699–701 CrossRef Grasel RP, Schweitzer ME, Kovalovich AM et al (1999) MR imaging of plantar fasciitis: edema, tears and occult marrow abnormalities associated with outcome. AJR Am J Roentgenol 173(3):699–701 CrossRef
10.
11.
Zurück zum Zitat Hogan KA, Webb D, Shereff M (2004) Endoscopic plantar fascia release. Foot Ankle Int 25(12):875–881 CrossRef Hogan KA, Webb D, Shereff M (2004) Endoscopic plantar fascia release. Foot Ankle Int 25(12):875–881 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Irving DB, Cook JL, Menz HB (2006) Factors associated with chronic plantar heel pain: a systematic review. J Sci Med Sport 9:11–22 CrossRef Irving DB, Cook JL, Menz HB (2006) Factors associated with chronic plantar heel pain: a systematic review. J Sci Med Sport 9:11–22 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat MacInnes A, Roberts SC, Kimpton J et al (2016) Long-term outcome of open plantar fascia release. Foot Ankle Int 37(1):17–23 CrossRef MacInnes A, Roberts SC, Kimpton J et al (2016) Long-term outcome of open plantar fascia release. Foot Ankle Int 37(1):17–23 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Rano JA, Fallat LM, Savoy-Moore RT (2001) Correlation of heel pain with body mass index and other characteristics of heel pain. J Foot Ankle Surg 40(6):351–356 CrossRef Rano JA, Fallat LM, Savoy-Moore RT (2001) Correlation of heel pain with body mass index and other characteristics of heel pain. J Foot Ankle Surg 40(6):351–356 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Riddle DL, Pulisic M, Pidcoe P et al (2003) Risk factors for plantar fasciitis: a matched case-control study. J Bone Joint Surg Am 85:872–877 CrossRef Riddle DL, Pulisic M, Pidcoe P et al (2003) Risk factors for plantar fasciitis: a matched case-control study. J Bone Joint Surg Am 85:872–877 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Rome K (1997) Anthropometric and biomechanical risk factors in the development of plantar heel pain—A review of the literature. Phys Ther Rev 2:123–134 CrossRef Rome K (1997) Anthropometric and biomechanical risk factors in the development of plantar heel pain—A review of the literature. Phys Ther Rev 2:123–134 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Thomas JL, Christensen JC, Kravitz SR et al (2010) The diagnosis and treatment of heel pain: a clinical practice guideline-revision 2010. J Foot Ankle Surg 49:S1–S19 CrossRef Thomas JL, Christensen JC, Kravitz SR et al (2010) The diagnosis and treatment of heel pain: a clinical practice guideline-revision 2010. J Foot Ankle Surg 49:S1–S19 CrossRef
Metadaten
Titel
Plantarfaszienrelease und Dekompression des ersten kalkanearen Astes des Nervus plantaris lateralis (Baxter-Nerv)
verfasst von
PD Dr. med. Dariusch Arbab
Bertil Bouillon
Christian Lüring
Sophie Störmann
Natalia Gutteck
Publikationsdatum
13.07.2021
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Schnittverletzung
Erschienen in
Operative Orthopädie und Traumatologie / Ausgabe 6/2021
Print ISSN: 0934-6694
Elektronische ISSN: 1439-0981
DOI
https://doi.org/10.1007/s00064-021-00720-z

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2021

Operative Orthopädie und Traumatologie 6/2021 Zur Ausgabe

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Der einfache Weg sich fortzubilden: Befundungskurs Radiologie

Strukturiertes Interpretieren und Analysieren von radiologischen Befunden