Skip to main content
main-content

17.06.2017 | Schwangerschaft | Nachrichten

Metaanalyse mit einer Million Frauen

Nur eine Minderheit der Schwangeren erreicht Zielgewicht

Autor:
Peter Leiner
Fast jede zweite Frau nimmt während der Schwangerschaft deutlich mehr zu, als US-Empfehlungen vorgeben. Und immerhin fast jede vierte Schwangere reicht mit der Gewichtszunahme nicht an die Vorgaben heran. In beiden Gruppen wird auf jeden Fall auch der Nachwuchs gefährdet, wie aus einer Metaanalyse von Studien mit insgesamt mehr als einer Million Schwangeren hervorgeht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

24.09.2017 | DGU 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Unkritischer Umgang mit Antibiotika

24.09.2017 | Nierenkarzinom | Kongressbericht | Nachrichten

Roboterassistierte Op bei adipösen Patienten?

23.09.2017 | DGU 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Nierenteilresektion: Erfolge mit roboterassistierter Chirurgie

23.09.2017 | DGU 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Immunonkologie beim Nierenzellkarzinom

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.