Skip to main content
main-content

05.08.2019 | Schwindel | Praxis konkret | Ausgabe 4/2019

Alles was Recht ist
HNO Nachrichten 4/2019

Einfacher oder grober Behandlungsfehler?

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 4/2019
Autor:
Mag. rer. publ. Dr. Martin Sebastian Greiff
Das Unterlassen einer Vestibularisprüfung bei geklagtem Schwindel, dessen Ursache nicht geklärt ist, stellt zwar einen eindeutigen Verstoß gegen bewährte ärztliche Behandlungsregeln dar, jedoch nicht ohne Weiteres einen groben Behandlungsfehler.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

HNO Nachrichten 4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise