Skip to main content
main-content

06.07.2018 | Leitthema | Ausgabe 9/2018 Open Access

Der Ophthalmologe 9/2018

Screening und Management retinaler Erkrankungen mittels digitaler Medizin

Zeitschrift:
Der Ophthalmologe > Ausgabe 9/2018
Autoren:
MSc Priv.-Doz. Dr. B. S. Gerendas, Priv.-Doz. Dr. S. M. Waldstein, Univ.-Prof. Dr. U. Schmidt-Erfurth

Zusammenfassung

Hintergrund

Die moderne retinale Bildgebung liefert große Mengen („big data“) an anatomischer Information. Gleichzeitig steigen die Patientenzahlen und Interventionen exponentiell an.

Ziel der Arbeit

Betrachtet wird die Einführung von artifizieller Intelligenz (AI) zur gezielten Optimierung von Diagnose und Therapie.

Material und Methoden

„Deep learning“ wurde verwendet zur automatischen Segmentierung und Erkennung von Risikofaktoren und Aktivitätsstadien retinaler Erkrankungen.

Ergebnisse

Automatisierte Algorithmen erlauben die präzise Identifikation und Quantifizierung von retinaler Flüssigkeit in allen Netzhautkompartimenten. Eine individuelle Früherkennung von Retinopathien bei Diabetes oder Glaukom sowie die Risikobestimmung für die Entwicklung einer altersbezogenen Makuladegeneration (AMD) ist ebenso möglich wie die individuelle Bestimmung der Visusprognose und des Wiederbehandlungsbedarfs bei intravitrealer Therapie.

Diskussion

Methoden der AI stellen eine bahnbrechende Perspektive für die Einführung der personalisierten Medizin und der Optimierung von Diagnose und Therapie, Screening und Prognosestellung dar.

Unsere Produktempfehlungen

Der Ophthalmologe

Print-Titel

  • Umfassende Themenschwerpunkte mit klaren Handlungsempfehlungen
  • Praxisrelevante CME-Fortbildung in jedem Heft
  • Organ der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

Der Ophthalmologe 9/2018 Zur Ausgabe