Skip to main content
main-content

29.04.2019 | Technical Report | Ausgabe 9/2019

Skeletal Radiology 9/2019

Semi-dynamic MRI of climbing-associated injuries of the finger

Zeitschrift:
Skeletal Radiology > Ausgabe 9/2019
Autoren:
Frank Schellhammer, Andreas Vantorre
Wichtige Hinweise

Publisher’s note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Objective

Injuries of the flexor–tendon–pulley system are common in rock climbers. The status of the A3 pulley ligament is crucial for grading such injuries. As standard MRI may miss lesions of the A3 pulley ligament, we introduce a semi-dynamic MRI sequence.

Materials and methods

Twenty-two fingers (14 volunteers, 3 injured climbers) were scanned using a sagittal T1 turbo spin echo sequence (repetition time: 400 ms, echo time: 14 ms, slice thickness: 5 mm) in six consecutive finger positions from stretched to maximum possible flexion.

Results

No pulley lesion was found in volunteers. Bowstringing was detected in 3 injured fingers including the A3 pulley.

Conclusion

Semi-dynamic MRI is an technique that is easy to perform to identify injuries of the A3 pulley ligament that were not seen on standard imaging.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2019

Skeletal Radiology 9/2019 Zur Ausgabe

Browser’s Notes

Browser’s notes

  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise