Skip to main content
main-content

06.01.2018 | Original Paper | Ausgabe 1/2018

NeuroMolecular Medicine 1/2018

Serum Mortalin Correlated with α-Synuclein as Serum Markers in Parkinson’s Disease: A Pilot Study

Zeitschrift:
NeuroMolecular Medicine > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Amrendra Pratap Singh, Teena Bajaj, Divya Gupta, Sundararajan Baskar Singh, Avinash Chakrawarty, Vinay Goyal, Aparajit B. Dey, Sharmistha Dey
Wichtige Hinweise
Amrendra Pratap Singh and Teena Bajaj have contributed equally to this work.

Abstract

Mortalin, a mitochondrial chaperone, plays a crucial role in reducing toxicity of Lewy bodies. Earlier studies had reported that Mortalin level gets downregulated in astrocytes and other brain tissue samples in Parkinson’s disease (PD). This study aims to estimate the Mortalin concentration in serum and correlate with α-synuclein (α-Syn) in PD. The concentration of Mortalin and α-Syn in serum samples of 38 PD patients and 33 control group (CG) individuals was quantified by surface plasmon resonance. The receiver operating characteristic curves were plotted to develop it as blood-based protein marker. The expression of Mortalin in serum was validated by western blot. The Mortalin level was found to be declined in PD patients (1.98 ± 0.53 ng/µL) in comparison with CG individuals (3.13 ± 0.48 ng/µL), whereas α-Syn level was found to be elevated in PD patients (38.20 ± 4.22 ng/µL) than CG individuals (34.31 ± 3.23 ng/µL) in serum. The statistical analysis revealed the negative correlation between Mortalin and α-Syn. This preliminary study summarized that Mortalin plays a significant role in PD with negative correlation with α-Syn. This study provides a new paradigm for the development of Mortalin as a potent serum protein marker for diagnosis of PD.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

NeuroMolecular Medicine 1/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher