Skip to main content
Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 8/2013

01.08.2013 | Leitthema

Servicerobotik für den demografischen Wandel

Mögliche Einsatzfelder und aktueller Entwicklungsstand

verfasst von: Dr. B. Graf, T. Heyer, B. Klein, F. Wallhoff

Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz | Ausgabe 8/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Unter dem Begriff „Servicerobotik“ werden technische Systeme verstanden, die den Menschen teil- oder vollautomatisch bei der Verrichtung von Arbeiten und Dienstleistungen unterstützen. Serviceroboter bieten das Potenzial, sowohl hilfsbedürftige als auch pflegende Personen zu unterstützen und zu entlasten. Auch können sie zu Präventions- und Rehabilitationszwecken eingesetzt werden, um Hilfsbedürftigkeit zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Bei den heute verfügbaren Produkten zur Unterstützung des Menschen im häuslichen Umfeld handelt es sich insbesondere um Reinigungsroboter oder ferngesteuerte Kommunikationsroboter. Beispiele für aktuelle Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet betreffen die (Weiter-)Entwicklung mobiler Roboter als Kommunikationsassistenten, die Entwicklung teilautomatischer Manipulationshilfen sowie multifunktionaler Haushaltsassistenten. Im Krankenhausumfeld werden Transportroboter bereits vielfach eingesetzt, auch im stationären Pflegeumfeld wurden damit erste Tests durchgeführt. Sogenannte emotionale Roboter werden heute bereits als Produkt vertrieben und können u. a. therapeutisch oder als Beschäftigungsangebot eingesetzt werden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL (Hrsg) (2011) Ambient Assisted Living (AAL) – Komponenten, Projekte, Services. Eine Bestandsaufnahme BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL (Hrsg) (2011) Ambient Assisted Living (AAL) – Komponenten, Projekte, Services. Eine Bestandsaufnahme
2.
Zurück zum Zitat Schraft RD, Volz H (1996) Serviceroboter. Innovative Technik in Dienstleistung und Versorgung. Springer, Berlin Schraft RD, Volz H (1996) Serviceroboter. Innovative Technik in Dienstleistung und Versorgung. Springer, Berlin
3.
Zurück zum Zitat Simon M, Tackenberg P, Hasselhorn H-M et al (2005) Auswertung der ersten Befragung der NEXT-Studie in Deutschland, in: Europäische NEXT-Studie, 03.06.2010. http://www.next.uni-wuppertal.de/index.php?artikel-und-berichte-1 Simon M, Tackenberg P, Hasselhorn H-M et al (2005) Auswertung der ersten Befragung der NEXT-Studie in Deutschland, in: Europäische NEXT-Studie, 03.06.2010. http://​www.​next.​uni-wuppertal.​de/​index.​php?​artikel-und-berichte-1
4.
Zurück zum Zitat Graf B, Staab H (2009) Service robots and automation for the disabled/limited. In: Nof, Shimon Y (Hrsg) Springer handbook of automation. Berlin, S 1485–1502 Graf B, Staab H (2009) Service robots and automation for the disabled/limited. In: Nof, Shimon Y (Hrsg) Springer handbook of automation. Berlin, S 1485–1502
5.
Zurück zum Zitat Proceedings of IEEE International Conference on Rehabilitation Robotics (ICORR) 2005–2011. http://www.rehabrobotics.org/ Proceedings of IEEE International Conference on Rehabilitation Robotics (ICORR) 2005–2011. http://​www.​rehabrobotics.​org/​
6.
Zurück zum Zitat Scheibl K, Geiger J, Schneider W et al (2012) Die Einbindung von Nutzerinnen und Nutzern in den Entwicklungsprozess eines mobilen Assistenzsystems zur Steigerung der Akzeptanz und Bedarfsadäquatheit. Tagungsband des 5. Deutschen Ambient Assisted Living (AAL 2012) Kongresses, Berlin Scheibl K, Geiger J, Schneider W et al (2012) Die Einbindung von Nutzerinnen und Nutzern in den Entwicklungsprozess eines mobilen Assistenzsystems zur Steigerung der Akzeptanz und Bedarfsadäquatheit. Tagungsband des 5. Deutschen Ambient Assisted Living (AAL 2012) Kongresses, Berlin
7.
Zurück zum Zitat Grigorescu SM, Ristic-Durrant D, Gräser A (2009) ROVIS – RObust machine VIsion for Service robotic system FRIEND. In: Proceedings of International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS), St. Louis, USA Grigorescu SM, Ristic-Durrant D, Gräser A (2009) ROVIS – RObust machine VIsion for Service robotic system FRIEND. In: Proceedings of International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS), St. Louis, USA
8.
Zurück zum Zitat Fragkopoulos C, Gräser A (2010) RRT based path planning algorithm for rehabilitation robots. ISR/ROBOTIK, München Fragkopoulos C, Gräser A (2010) RRT based path planning algorithm for rehabilitation robots. ISR/ROBOTIK, München
9.
Zurück zum Zitat Heyer T, Gräser A (2012) Rückkehr in den Beruf mit Hilfe von Roboterassistenz, 5. AAL-Kongress, Berlin, Deutschland Heyer T, Gräser A (2012) Rückkehr in den Beruf mit Hilfe von Roboterassistenz, 5. AAL-Kongress, Berlin, Deutschland
10.
Zurück zum Zitat Heyer S, Fragkopoulos C, Heyer T, Gräser A (2012) Reliable hand camera based book detection and manipulation in library scenario, OPTIM. Brasov, Rumänien Heyer S, Fragkopoulos C, Heyer T, Gräser A (2012) Reliable hand camera based book detection and manipulation in library scenario, OPTIM. Brasov, Rumänien
11.
Zurück zum Zitat Schraft RD, Neugebauer J, Schaeffer C, May T (1998) Care-O-bot: Ein technisches Hilfssystem für unterstützungs- und pflegebedürftige Personen im häuslichen Bereich. In: Wörn H, Dillmann R, Henrich D (Hrsg) Autonome Mobile Systeme. 14. Fachgespräch, Karlsruhe. Springer, Berlin, S 234–244 Schraft RD, Neugebauer J, Schaeffer C, May T (1998) Care-O-bot: Ein technisches Hilfssystem für unterstützungs- und pflegebedürftige Personen im häuslichen Bereich. In: Wörn H, Dillmann R, Henrich D (Hrsg) Autonome Mobile Systeme. 14. Fachgespräch, Karlsruhe. Springer, Berlin, S 234–244
12.
Zurück zum Zitat Graf B, Hans M, Schraft RD (2004) Care-O-bot II – development of a next generation robotic home assistant. Autonomous Robots 16(2):193–205CrossRef Graf B, Hans M, Schraft RD (2004) Care-O-bot II – development of a next generation robotic home assistant. Autonomous Robots 16(2):193–205CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Graf B, Parlitz C, Hägele M (2009) Robotic Home Assistant Care-O-bot® 3 Product Vision and Innovation Platform. In: HCI International 2009: Interaction design and usability. 13th International Conference, San Diego, CA, USA, July 19–24, 2009. Proceedings and Posters. Springer, Berlin u. a., S 312–320 (Lecture Notes in Computer Science 5610–5624) Graf B, Parlitz C, Hägele M (2009) Robotic Home Assistant Care-O-bot® 3 Product Vision and Innovation Platform. In: HCI International 2009: Interaction design and usability. 13th International Conference, San Diego, CA, USA, July 19–24, 2009. Proceedings and Posters. Springer, Berlin u. a., S 312–320 (Lecture Notes in Computer Science 5610–5624)
14.
Zurück zum Zitat Parlitz C, Hägele M, Klein P et al (2008) Care-O-bot 3 – rationale for human-robot interaction design. International Federation of Robotics u. a.: ISR 2008: 39th International Symposium on Robotics, 15.–17. Oct. 2008, Seoul, Korea. Seoul, S 275–280 Parlitz C, Hägele M, Klein P et al (2008) Care-O-bot 3 – rationale for human-robot interaction design. International Federation of Robotics u. a.: ISR 2008: 39th International Symposium on Robotics, 15.–17. Oct. 2008, Seoul, Korea. Seoul, S 275–280
15.
Zurück zum Zitat Pflüger M, Kroll J, Steiner B (2012) Automatische Notfallerkennung durch optische und akustische Sensoren. In: Eickmeyer-Hehn, Annette (Tagungsleitung) u. a.; BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL: Technik für ein selbstbestimmtes Leben: 5. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung 24.–25. Januar 2012, Berlin. Tagungsbeiträge. VDE, Berlin, Paper 10.4, 8 S Pflüger M, Kroll J, Steiner B (2012) Automatische Notfallerkennung durch optische und akustische Sensoren. In: Eickmeyer-Hehn, Annette (Tagungsleitung) u. a.; BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL: Technik für ein selbstbestimmtes Leben: 5. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung 24.–25. Januar 2012, Berlin. Tagungsbeiträge. VDE, Berlin, Paper 10.4, 8 S
16.
Zurück zum Zitat Mast M, Burmester M, Krüger K et al (2012) User-centered design of a dynamic-autonomy remote interaction concept for manipulation-capable robots to assist elderly people in the home. J Human-Robot Interact 1:96–118 Mast M, Burmester M, Krüger K et al (2012) User-centered design of a dynamic-autonomy remote interaction concept for manipulation-capable robots to assist elderly people in the home. J Human-Robot Interact 1:96–118
17.
Zurück zum Zitat Günter U (2011) Fahrerlose Transportsysteme. Eine Fibel – mit Praxisanwendungen – zur Technik – für die Planung. Vieweg + Teubner Günter U (2011) Fahrerlose Transportsysteme. Eine Fibel – mit Praxisanwendungen – zur Technik – für die Planung. Vieweg + Teubner
18.
Zurück zum Zitat Libin E, Libin A (2002) Robotherapy: definition, assessment, and case study, Proceedings of the 8th International Conference on Virtual Systems and Multimedia, Creative Digital Culture, VSMM Society, Seoul, S 906–915 Libin E, Libin A (2002) Robotherapy: definition, assessment, and case study, Proceedings of the 8th International Conference on Virtual Systems and Multimedia, Creative Digital Culture, VSMM Society, Seoul, S 906–915
19.
Zurück zum Zitat Klein B (2011) Anwendungsfelder der emotionalen Robotik. Erste Ergebnisse aus Lehrforschungsprojekten an der Fachhochschule Frankfurt am Main. In: JDZB (Hrsg) Mensch-Roboter-Interaktion aus interkultureller Perspektive. Japan und Deutschland im Vergleich. Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, Bd 62, Berlin, S 147–162 Klein B (2011) Anwendungsfelder der emotionalen Robotik. Erste Ergebnisse aus Lehrforschungsprojekten an der Fachhochschule Frankfurt am Main. In: JDZB (Hrsg) Mensch-Roboter-Interaktion aus interkultureller Perspektive. Japan und Deutschland im Vergleich. Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, Bd 62, Berlin, S 147–162
20.
Zurück zum Zitat Kozima H, Michalowski MP, Nakagawa C (2009) Keepon. A playful robot for research, therapy, and entertainment. Int J Soc Robot 1:3–18CrossRef Kozima H, Michalowski MP, Nakagawa C (2009) Keepon. A playful robot for research, therapy, and entertainment. Int J Soc Robot 1:3–18CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Robins B, Dautenhahn K, Dickerson P (2012) Embodiment and cognitive learning. Can a humanoid robot help children with autism to learn about tactile social behaviour? In: Ge SS et al (Hrsg) ICSR 2012, LNAI 7621. Springer, Berlin, S 66–75 Robins B, Dautenhahn K, Dickerson P (2012) Embodiment and cognitive learning. Can a humanoid robot help children with autism to learn about tactile social behaviour? In: Ge SS et al (Hrsg) ICSR 2012, LNAI 7621. Springer, Berlin, S 66–75
22.
Zurück zum Zitat Robinson H, MacDonald B, Kerse N, Broadbent E (2013) The psychosocial effects of a companion robot: a randomized controlled trial. JAMDA, March. doi: 10.1016/j.jamda.2013.02.007 Robinson H, MacDonald B, Kerse N, Broadbent E (2013) The psychosocial effects of a companion robot: a randomized controlled trial. JAMDA, March. doi: 10.1016/j.jamda.2013.02.007
23.
Zurück zum Zitat Moyle W, Cooke M, Beattie E, Jones C, Klein B, Cook G, Gray C (2013) Exploring the effect of companion robots on emotional expression in older adults with dementia. A pilot randomized controlled trial. J Gerontol Nursing 39(5):46–53CrossRef Moyle W, Cooke M, Beattie E, Jones C, Klein B, Cook G, Gray C (2013) Exploring the effect of companion robots on emotional expression in older adults with dementia. A pilot randomized controlled trial. J Gerontol Nursing 39(5):46–53CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Derpmann S, Compagna D (2009) Erste Befunde der Bedarfsanalyse für eine partizipative Technikentwicklung im Bereich stationärer Pflegeeinrichtungen (no 05/2009). In: Compagna D, Shire K (Hrsg) Universität Duisburg-Essen. http://www.uni-due.de/soziologie/compagna_wpkts Derpmann S, Compagna D (2009) Erste Befunde der Bedarfsanalyse für eine partizipative Technikentwicklung im Bereich stationärer Pflegeeinrichtungen (no 05/2009). In: Compagna D, Shire K (Hrsg) Universität Duisburg-Essen. http://​www.​uni-due.​de/​soziologie/​compagna_​wpkts
25.
Zurück zum Zitat Graf B, Jacobs T, Luz J et al (2012) Einsatz und Pilotierung mobiler Serviceroboter zur Unterstützung von Dienstleistungen in der stationären Altenpflege. In: Shire K, Leimeister JM (Hrsg) Technologiegestützte Dienstleistungsinnovation in der Gesundheitswirtschaft. Springer, Wiesbaden, S 265–288 Graf B, Jacobs T, Luz J et al (2012) Einsatz und Pilotierung mobiler Serviceroboter zur Unterstützung von Dienstleistungen in der stationären Altenpflege. In: Shire K, Leimeister JM (Hrsg) Technologiegestützte Dienstleistungsinnovation in der Gesundheitswirtschaft. Springer, Wiesbaden, S 265–288
26.
Zurück zum Zitat Norm DIN EN 1525:1997–12: Sicherheit von Flurförderzeugen – Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme, 1997 Norm DIN EN 1525:1997–12: Sicherheit von Flurförderzeugen – Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme, 1997
27.
Zurück zum Zitat Norm DIN EN ISO 10218-1:2012–01: Industrieroboter – Sicherheitsanforderungen – Teil 1: Roboter, 2012 Norm DIN EN ISO 10218-1:2012–01: Industrieroboter – Sicherheitsanforderungen – Teil 1: Roboter, 2012
28.
Zurück zum Zitat Norm-Entwurf DIN EN ISO 13482:2011-01: Roboter und Robotikgeräte – Sicherheitsanforderungen für nicht-industrielle Roboter – Nicht-medizinische Haushalts- und Assistenzroboter, 2011 Norm-Entwurf DIN EN ISO 13482:2011-01: Roboter und Robotikgeräte – Sicherheitsanforderungen für nicht-industrielle Roboter – Nicht-medizinische Haushalts- und Assistenzroboter, 2011
29.
Zurück zum Zitat Jacobs T, Reiser U, Hägele M, Verl A (2012) Development of validation methods for the safety of mobile service robots with manipulator. ROBOTIK 2012, 7th German Conference on Robotics 2012. Proceedings. CD-ROM: 21–22 May 2012, Munich in Conjunction with Automatica 2012 Jacobs T, Reiser U, Hägele M, Verl A (2012) Development of validation methods for the safety of mobile service robots with manipulator. ROBOTIK 2012, 7th German Conference on Robotics 2012. Proceedings. CD-ROM: 21–22 May 2012, Munich in Conjunction with Automatica 2012
Metadaten
Titel
Servicerobotik für den demografischen Wandel
Mögliche Einsatzfelder und aktueller Entwicklungsstand
verfasst von
Dr. B. Graf
T. Heyer
B. Klein
F. Wallhoff
Publikationsdatum
01.08.2013
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz / Ausgabe 8/2013
Print ISSN: 1436-9990
Elektronische ISSN: 1437-1588
DOI
https://doi.org/10.1007/s00103-013-1755-9

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2013

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 8/2013 Zur Ausgabe

Bekanntmachungen - Amtliche Mitteilungen

Coxiella burnetii - Erreger des Q (query)-Fiebers

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.