Skip to main content
main-content

09.12.2015 | AKTUELLE MEDIZIN MAGAZIN | Ausgabe 21-22/2015

Glosse
MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2015

Sex und Schönheit

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 21-22/2015
Autor:
Dr. Peter Stiefelhagen
_ Jetzt kommt zusammen, was zusammen gehört! So hat die Firma Pfizer, die Erfinderin von Viagra, die Übernahme eines Unternehmens, das den Faltenkiller Botox herstellt, kommuniziert. Dabei könnte sie ein Zitat, das Voltaire zugeordnet wird, im Sinn gehabt haben: Gott hat die Frauen erschaffen, um den Mann klein zu halten. Ob er dabei auch das Liebesleben im Blick hatte, ist nicht bekannt. Doch dass die Frau bzw. ihre Schönheit die Größe des männlichen Genitale maßgeblich beeinflussen kann, liegt zumindest nahe. Es ist deshalb schon sehr verdienstvoll, im Rahmen dieses Merger auf den Kausalzusammenhang zwischen Impotenz und Gesichtsfalten, also Sex und Schönheit noch einmal ausdrücklich hingewiesen zu haben. Und da macht es für einen breit aufgestellten Pharmakonzern schon Sinn, für bzw. gegen beides etwas anbieten zu können. Feministinnen werden natürlich gegen solche Unternehmensstrategien Sturm laufen. Aber politische Korrektheit bedeutet noch lange nicht, dass Pfizer mit seinen Überlegungen falsch liegt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21-22/2015

MMW - Fortschritte der Medizin 21-22/2015Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS_DER HAUSARZT-REPORTER

Hausärztliche Abenteuer in DDR und BRD

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise