Skip to main content
main-content

24.06.2020 | Sexualität | Zertifizierte Fortbildung Psychiatrie | Ausgabe 6/2020

Zunahme von Substanzkonsum in Verbindung mit Sexualität
InFo Neurologie + Psychiatrie 6/2020

Chemsex und sexualisierter Substanzgebrauch

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 6/2020
Autoren:
Marcus Gertzen, Tobias Rüther
Chemsex und sexualisierter Substanzgebrauch nehmen in Europa als neue Phänomene in bestimmten Communitys immer mehr zu. Aber um was handelt es sich hierbei genau und was ist aus dem psychiatrischen Blickwinkel heraus zu beachten? Der folgende Überblick fasst die wichtigsten und wissenswertesten Fakten für die klinische Praxis zusammen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2020

InFo Neurologie + Psychiatrie 6/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise