Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Maternal-Fetal Medicine | Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012

Single dose 17 alpha-hydroxyprogesterone caproate in preterm labor: a randomized trial

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Peng Chiong Tan, Anthonia Siaw Jia King, Narayanan Vallikkannu, Siti Zawiah Omar

Abstract

Objective

To evaluate the effect of a single 250-mg dose of 17 alpha-hydroxyprogesterone caproate (17-OHPC) intramuscularly as adjunct to nifedipine tocolysis in preterm labor.

Method

Women diagnosed with threatened preterm labor between 22 and 35 weeks’ gestation scheduled to receive nifedipine tocolysis and prophylactic antenatal corticosteroid were randomized to a single intramuscular injection of 250 mg of 17-OHPC or placebo saline in a double-blind fashion. Nifedipine tocolysis and corticosteroids were administered to all participants. Further management was otherwise carried out according to providers’ discretion. Main outcome measures are delivery within 48 h and 7 days.

Results

Data were analyzed for the 56 participants randomized to 17-OHPC and 56 randomized to placebo. Delivery rates within 48 h were 11/54 (20.4%) versus 15/56 (26.8%) RR 0.76 (95% CI 0.38–1.51) and within 7 days were 13/52 (25.0%) versus 19/54 (35.2%) RR 0.71 (95% CI 0.39–1.29) for 17-OHPC and placebo groups, respectively, and were similar. Recruitment to delivery interval, gestation at delivery, delivery rate before 34 weeks’ and 37 weeks’ gestation, and neonatal outcomes were also similar.

Conclusion

The results indicated that adjunctive single-dose 17-OHPC in combination with nifedipine tocolysis for threatened preterm labor did not delay delivery.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2019 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Dieses kompakte und praxisrelevante Standardwerk richtet sich alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Die 5. Auflage wurde komplett aktualisiert und auf der Basis …

Herausgeber:
Prof. Dr. Edgar Petru, Dr. Daniel Fink, Prof. Dr. Ossi R. Köchli, Prof. Dr. Sibylle Loibl

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise