Skip to main content
main-content

14.04.2020 | Sklerodermie | Nachrichten

Krankheitsaktivität und Schäden

Zirkumskripte Sklerodermie im Langzeitverlauf

Autor:
Joana Schmidt
Die Krankheitsaktivität lässt sich bei Patienten mit zirkumskripter Sklerodermie (ZS) durch immunsuppressive Therapie wesentlich verringern, sogar nach Absetzen der Behandlung. Einige Patienten erleiden jedoch Rückfälle, besonders bei einem bestimmten Subtyp.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.