Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies − Review Article | Sonderheft 1/2017 Open Access

Journal of Neural Transmission 1/2017

Sleep and inflammatory markers in different psychiatric disorders

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Sonderheft 1/2017
Autoren:
Krzysztof Krysta, Marek Krzystanek, Agnieszka Bratek, Irena Krupka-Matuszczyk

Abstract

Many psychiatric disorders, like schizophrenia, affective disorders, addictions and different forms of dementia are associated with sleep disturbances. In the etiology and course of those diseases inflammatory processes are regarded to be an increasingly important factor. They are also a frequently discussed element of the pathology of sleep. In this literature review reports on correlations between poor sleep and inflammatory responses in various psychiatric conditions are discussed. The link between schizophrenia, affective disorders and inflammatory cytokines is a complex phenomenon, which has been already confirmed in a number of studies. However, the presence of sleep deficits in those conditions, being a common symptom of depression and psychoses, can be an additional factor having a considerable impact on the immunological processes in mental illnesses. In the analyzed data, a number of studies are presented describing the role of inflammatory markers in sleep disturbances and psychopathological symptoms of affective, psychotic, neurogenerative and other disorders. Also attention is drawn to possible implications for their treatment. Efforts to use, e.g., anti-inflammatory agents in psychiatry in the context of their impact on sleep are reported. The aspect of inflammatory markers in the role of sleep deprivation as the treatment method in major depressive disorder is also discussed. A general conclusion is drawn that the improvement of sleep quality plays a crucial role in the care for psychiatric patients.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

Nicht verpassen: e.Med bis 22. Oktober 100 € günstiger.

e.Med Neurologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes, den Premium-Inhalten der neurologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Neurologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Nicht verpassen: e.Med bis 22. Oktober 100 € günstiger.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

Journal of Neural Transmission 1/2017Zur Ausgabe

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Original Article

Altered serum fatty acid composition in geriatric depression

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Review article

Current source density analysis of resting state EEG in depression: a review

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Original Article

Sustained attention in adult ADHD: time-on-task effects of various measures of attention

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Review Article

Driving and attention deficit hyperactivity disorder

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher
Bildnachweise