Skip to main content
main-content

01.12.2018 | Research article | Ausgabe 1/2018 Open Access

BMC Palliative Care 1/2018

Social workers’ involvement in advance care planning: a systematic narrative review

Zeitschrift:
BMC Palliative Care > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Chong-Wen Wang, Cecilia L. W. Chan, Amy Y. M. Chow
Wichtige Hinweise
An erratum to this article is available at https://​doi.​org/​10.​1186/​s12904-017-0233-9.

Abstract

Background

Advance care planning is a process of discussion that enables competent adults to express their wishes about end-of-life care through periods of decisional incapacity. Although a number of studies have documented social workers’ attitudes toward, knowledge about, and involvement in advance care planning, the information is fragmented. The purpose of this review was to provide a narrative synthesis of evidence on social workers’ perspectives and experiences regarding implementation of advance care planning.

Methods

Six databases were searched for peer-reviewed research papers from their respective inception through December 2016. All of the resulting studies relevant to both advance care planning and social worker were examined. The findings of relevant studies were synthesized thematically.

Results

Thirty-one articles met the eligibility criteria. Six research themes were identified: social workers’ attitudes toward advance care planning; social workers’ knowledge, education and training regarding advance care planning; social workers’ involvement in advance care planning; social workers’ perceptions of their roles; ethical issues relevant to advance care planning; and the effect of social work intervention on advance care planning engagement. The findings suggest that there is a consensus among social workers that advance care planning is their duty and responsibility and that social workers play an important role in promoting and implementing advance care planning through an array of activities.

Conclusions

This study provides useful knowledge for implementing advance care planning through illustrating social workers’ perspectives and experiences. Further studies are warranted to understand the complexity inherent in social workers’ involvement in advance care planning for different life-limiting illnesses or within different socio-cultural contexts.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

BMC Palliative Care 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS


 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise