Skip to main content
29.01.2013 |

Pete Smith, Ärzte Zeitung

| Nachrichten
Rock und Pop

Solokünstler sterben früher

Sex, Drugs and Rock’n’Roll – ist das Lebensmotto von vielen Pop- und Rockstars. Britische Wissenschaftler haben nun die Todesursachen von früh gestorbenen Künstlern untersucht – und mit dem Mythos des „Club 27“ aufgeräumt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren