Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Somnologie

Somnologie 2/2016

Ausgabe 2/2016

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 12 Artikel )

01.06.2016 | Editorial | Ausgabe 2/2016

Schlafmedizin und Beatmungsmedizin

Partner in der Versorgung von Patienten mit nichtinvasiver Beatmung
W. Galetke

01.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Nichtinvasive Beatmung und Schlaf

PD Dr. med. Wolfgang Galetke

01.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Die nichtinvasive Beatmung im Schlaf

Erfassung der Qualität und Effektivität
Jens Kerl

01.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Effekte einer adaptiven Servoventilation auf Herzrhythmusstörungen bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz und schlafbezogenen Atmungsstörungen

Subanalyse einer randomisierten Studie
Hans-Jörg Priefert, MD Andrea Hetzenecker, MD Pierre Escourrou, Ruth Luigart, MD Frédéric Series, MD Keir Lewis, MD Amit Benjamin, MD Christoph Birner, MD Michael Pfeifer, Prof. Dr. med. Michael Arzt

01.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Comparison of CPAP adherence in two European sleep centres

Influence of different obstructive sleep apnoea management strategies
Prof. Dr. Ingo Fietze, Jaakko Herrala, Olli Polo, Martin Glos, Alexander Blau, Thomas Penzel

01.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Predictors of obstructive sleep apnea

Anthropometric measurements and their significance
Lisa Prochnow, Sandra Zimmermann, Thomas Penzel

01.06.2016 | Übersichten | Ausgabe 2/2016 Open Access

Non-24: eine unterschätzte zirkadiane Schlafstörung bei Blinden

Prof. Ingo Fietze, Christoph Nissen, Thomas Erler, Peter Young

19.05.2016 | Originalien | Ausgabe 2/2016 Open Access

Somnoendoskopie

Endoskopische Untersuchung des Mesopharynx im Wachzustand und in Sedierung
S. Scharfe, A. Ludwig, S.G. Russo, P. Klapsing, W. Engelke

12.05.2016 | Original contribution | Ausgabe 2/2016

Time course of a new spectral electroencephalographic marker of sleep homeostasis

It does not confirm involvement of stage 1 sleep in the process of sleep debt payment
Dr. Arcady A. Putilov

18.05.2016 | Original contribution | Ausgabe 2/2016

Comparison of prevalence of obstructive sleep apnea, restless legs syndrome, and poor sleep quality in patients with coronary artery disease and depression

Dr MD Piyush Srivastava, Dr Ravi Gupta, Dr Damodar Chari, Dr Anurag Rawat, Dr Deepak Goel

11.05.2016 | Case Report | Ausgabe 2/2016

Idiopathic central sleep apnea during REM sleep

A rare condition
Ravi Gupta MD PhD, Sourav Das, Uma Shankar Shilpi, Girish Sindhwani, Rakhi Khandoori

01.06.2016 | Mitteilungen der DGSM | Ausgabe 2/2016

Mitteilungen der DGSM

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

01.12.2017 | Morbus Parkinson | Medizin aktuell | Ausgabe 11-12/2017

Wie viele Parkinson-Medikamente brauchen wir?

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

"Work-Life-Balance – den Begriff mag ich nicht"

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

Keine Evidenz für die Heilung der Epilepsie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Neurologische Notfälle

    Präklinische und innerklinische Akutversorgung

    Stroke, TIA, intrakranielle Blutungen, Krampfanfälle, Schwindel, Synkopen – hier werden die Akutdiagnostik und -therapie der wichtigsten neurologischen Notfallsituationen beschrieben. Das Buch eignet sich für präklinisch tätige Notärzte und Ärzte, die innerklinisch neurologische Notfälle versorgen.

    Herausgeber:
    Jens Litmathe
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2014 | Buch

    Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter

    „Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten. Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt. Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Bernd A. Neubauer, PD Dr. Andreas Hahn