Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Somnologie

Somnologie 3/2016

Ausgabe 3/2016

Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter. Teil 1

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 11 Artikel )

30.08.2016 | Editorial | Ausgabe 3/2016

Pädiatrische Schlafmedizin und -forschung

Prof. Dr. Angelika A. Schlarb, Barbara Schneider, Prof. Dr. Michael Arzt

25.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Der Mittagsschlaf im Kindergartenalter

Dr. Frank Kirchhoff

26.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Chronotype in children and adolescents

Christoph Randler

21.06.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Auswertung von Polysomnographien im Kindesalter

Theorie und Praxis
Dr. Sabine Scholle

02.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Der Subtest PSQ-SRBD in einer pädaudiologischen Ambulanz

E. Wessolleck, S. Dockter, C. P. Eyth, S. Lang, B. A. Stuck

05.07.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Gegenseitige Beeinflussung von Eltern und Babys in ihrem Schlafverhalten

Der heimliche Blick ins Schlafzimmer
Dipl. Psych. Barbara G. Cattarius, Angelika A. Schlarb

25.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

Cortisol and sleep in infancy and early childhood

Angelika A. Schlarb, Friederike Lollies, Merle Claßen

08.08.2016 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2016

The association of sleep with inflammatory bowel disease in children and adolescents

Ann-Kristin Manhart, Sara Hellmann, Eckard Hamelmann, Angelika A. Schlarb

01.09.2016 | Abstracts | Ausgabe 3/2016

ÖGSM/ASRA

17.08.2016 | Mitteilungen der DGSM | Ausgabe 3/2016

Mitteilungen der DGSM

25.07.2016 | Erratum | Ausgabe 3/2016

Erratum zu: Non-24: eine unterschätzte zirkadiane Schlafstörung bei Blinden

Prof. Ingo Fietze, Christoph Nissen, Thomas Erler, Peter Young

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

"Work-Life-Balance – den Begriff mag ich nicht"

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

Keine Evidenz für die Heilung der Epilepsie

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

„Eine Epilepsie heilt nicht von alleine“

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Neurologische Notfälle

    Präklinische und innerklinische Akutversorgung

    Stroke, TIA, intrakranielle Blutungen, Krampfanfälle, Schwindel, Synkopen – hier werden die Akutdiagnostik und -therapie der wichtigsten neurologischen Notfallsituationen beschrieben. Das Buch eignet sich für präklinisch tätige Notärzte und Ärzte, die innerklinisch neurologische Notfälle versorgen.

    Herausgeber:
    Jens Litmathe
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2014 | Buch

    Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter

    „Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten. Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt. Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Bernd A. Neubauer, PD Dr. Andreas Hahn