Skip to main content
main-content

Sonder-Newsletter

Die meistgeklickten Videos 2016

20.10.2016 | Spezielle Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

3 Kurzkasuistiken

Problemfälle in der Notaufnahme

Wenn Patienten plötzlich gewalttätig werden, erheblich intoxikiert sind oder wenn hinter einer scheinbar banalen Synkope vielleicht doch mehr steckt, dann zählt jede Minute. Tipps & Tricks, wie Sie in solchen Situationen erfolgreich vorgehen können, erhalten Sie von PD Dr. Busch vom UNZ Freiburg.

Autor:
Eduardo Fernández-Tenllado Ramminger

11.09.2016 | Hypertonie | Video-Artikel | Onlineartikel

Kanadische Perspektive

Drei Hochdruckleitlinien im Vergleich - was eint, was trennt?

Bluthochdruck-Spezialist Sheldon Tobe beleuchtet die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der europäischen, US-amerikanischen und kanadischen Hochdruckleitlinien und gibt einen Ausblick, welchen Einfluss die Ergebnisse der SPRINT-Studie auf künftige Handlungsvorgaben haben könnten.

Autor:
Dr. med. Erik Heintz

18.04.2016 | Neurologische Erkrankungen | Video-Artikel | Onlineartikel

Überdiagnostik

Ist es wirklich eine (Neuro-)Borreliose?

„Wir müssen heute die Menschen überzeugen, dass sie keine Borreliose haben.“ Warum Prof. Dr. Frank Erbguth, Nürnberg, dieser Meinung ist, wie eine sinnvolle Borreliendiagnostik in der Praxis ausschaut, an welche Differenzialdiagnosen gedacht und worauf bei der Therapie geachtet werden sollte, erklärt er im Interview mit SpringerMedizin.de.

Autor:
Alexandra Ullrich

29.08.2016 | Chronische Herzinsuffizienz | Video-Artikel | Onlineartikel

ESC Kongress 2016

Herzinsuffizienz: Die neuen ESC-Leitlinien

Eine neue Kategorie der Herzschwäche, NT-proBNP aufgewertet, die Indikation zur CRT-Therapie eingeschränkt und mit dem ARNI ein neues evidenzbasiertes Medikament – Prof. Johann Bauersachs kommentiert die neuen ESC-Leitlinien bei Herzinsuffizienz.

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Checkliste zum Ausdrucken

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklärt in Videointerview, was Ärzte wissen müssen und in der Zeitschrift Notfall+Rettungsmedizin erscheint die offizielle deutsche Übersetzung.

02.11.2016 | Schmerzen | Video-Artikel | Onlineartikel

Tipps zum Erstgespräch

Dem chronischen Unterbauchschmerz von Anfang an richtig begegnen

Wenn eine Patientin zum ersten Mal in die Sprechstunde kommt und über Schmerzen im Unterbauch klagt, weiß der Arzt oft nicht was ihn erwartet. Deshalb haben wir Dr. Friederike Siedentopf auf dem DGGG 2016 befragt, wie sich der Arzt beim diesem Erstkontakt richtig verhält und was vermieden werden sollte.

Autor:
Viktoria Ganß

17.04.2016 | Endokrinologie | Video-Artikel | Onlineartikel

Wirksamkeit überschätzt

Vitamin D – Ist der Hype bald vorbei?

Viel Hoffnung, wenig Evidenz – so lässt sich die aktuelle Lage zu interventionellen Vitamin-D-Studien zusammenfassen. Diese Meinung vertritt zumindest Prof. Dr. Martin Fassnacht, Würzburg, im Interview mit SpringerMedizin.de.

Autor:
Regina Kilchenstein

04.05.2016 | Schmerzen | Video-Artikel | Onlineartikel

Wenn Opioide nicht wirken

Alternativen in der medikamentösen Schmerztherapie

Opioide sind zwar oft das Mittel der ersten Wahl bei Tumorschmerzen, aber nicht die einzige Medikationsmöglichkeit. Je nach Schmerzform stehen dem Arzt andere Medikamente zur Verfügung. Welche das sind und wie es um Cannabinoide in der Schmerztherapie steht, darüber spricht Dr. Christian Schulz im Interview mit SpringerMedizin.de.

Quelle:

SpringerMedizin.de

Autor:
Viktoria Ganß

10.05.2016 | Neurologische Erkrankungen | Video-Artikel | Onlineartikel

Präventionsmaßnahmen & Risikofaktoren

Einer Demenz vorbeugen - geht das wirklich?

Mediterrane Ernährung, Vitamin D, Gingko, keine Drogen – die Liste der Dinge, die man tun, lassen oder einnehmen sollte, damit man im Alter von einer Demenz verschont bleibt, ist lang. Aber was hilft wirklich? Prof. Dr. Frank Erbguth gibt im Interview einen Überblick.

Autor:
Alexandra Ullrich

26.11.2015 | Zervixkarzinom | Video-Artikel | Onlineartikel

STIKO-Empfehlungen

HPV-Impfung: Zwei mal und so früh wie möglich!

Die HPV-Impfung bekämpft direkt die Ursache von Zervixkarzinomen. Doch viele Frauen haben Angst vor Nebenwirkungen. Über die Sicherheit der Impfung, den richtigen Impfzeitpunkt und den neuen nonavalenten Wirkstoff spricht Prof. K. Ulrich Petry im Video-Interview.

Autoren:
Birte Seiffert, Regina Kilchenstein

weitere Sonder-Newsletter

08.01.2017 | Allgemeinmedizin | Special | Sammlung

Die meistgeklickten Videos 2016

02.01.2017 | Allgemeinmedizin | Special | Sammlung

Urteile des Jahres vom 3.1.2017

27.12.2016 | Allgemeinmedizin | Special | Sammlung

Top gelesen 2016

15.12.2016 | Abrechnung | Special | Sammlung

Sondernewsletter "Abrechnungstipps" vom 16.12.2016

30.11.2016 | HIV & AIDS | Special | Sammlung

Special Welt-AIDS-Tag vom 01.12.2016

21.11.2016 | Innere Medizin | Special | Sammlung

Special Cholesterin vom 22.11.2016

Meistgelesene Artikel

01.12.2016 | Leitsymptom Diarrhö | FORTBILDUNG . Kasuistik | Ausgabe 21-22/2016

Anhaltende neurologische Symptome nach Fischverzehr

01.12.2016 | Hypertonie | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2016

Niedriger diastolischer Blutdruck schlecht fürs Herz?

19.12.2016 | Lungenerkrankungen | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Inhalation: Das sind die häufigsten Fehler

08.11.2016 | Kolorektales Karzinom | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Simpler Labortest würde die Trefferquote der Koloskopie deutlich erhöhen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise