Skip to main content
main-content

29.06.2020 | Sonderbericht | Onlineartikel | Bionorica ethics GmbH

Therapierefraktäre schmerzhafte diabetische Polyneuropathie

Oft noch ungenutzte Therapiechance: Das Endocannabinoidsystem

Starke Schmerzen bei diabetischer Polyneuropathie lassen sich mit herkömmlichen Analgetika oft nicht adäquat lindern, sodass ein hoher Bedarf an zusätzlichen Therapien besteht. Gerade bei therapierefraktären neuropathischen Schmerzen hat die Add-on-Therapie mit Tetrahydrocannabinol-haltigen Cannabis-Wirkstoffen ihre derzeit beste Evidenz.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten