Skip to main content
main-content

03.04.2014 | Fortbildung | Ausgabe 4/2014

Uro-News 4/2014

Sorafenib gefolgt von Pazopanib oder umgekehrt?

AUO-Studie zum fortgeschrittenen/metastasierten Nierenzellkarzinom

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 4/2014
Autor:
Heidrun Rexer
In der Therapie des fortgeschrittenen oder metastasierten Nierenzellkarzinoms werden Multi-Target-Tyrosinkinase-Inhibitoren sequenziell verabreicht. Für die SWITCH-2-Studie, in der herausgefunden werden soll, ob die Reihenfolge der Medikation einen Einfluss auf den Therapieerfolg hat, werden weiterhin Patienten gesucht. Mittlerweile gibt es fast 60 Studienzentren in Deutschland.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Uro-News 4/2014 Zur Ausgabe

Medizin aktuell_Im Blickpunkt

Zwischen Science und Fiction

Medizin aktuell_Panorama

Die meisten kathetern

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise