Skip to main content
main-content

04.05.2018 | ORIGINAL ARTICLE | Ausgabe 4/2018

Inflammation 4/2018

SPHK-2 Promotes the Particle-Induced Inflammation of RAW264.7 by Maintaining Consistent Expression of TNF-α and IL-6

Zeitschrift:
Inflammation > Ausgabe 4/2018
Autoren:
Guangpu Yang, Minghui Gu, Weishen Chen, Wenhua Liu, Yinbo Xiao, Haixing Wang, Weiming Lai, Guoyan Xian, Ziji Zhang, Ziqing Li, Puyi Sheng
Wichtige Hinweise
Guangpu Yang and Minghui Gu contributed equally to this work.

Abstract

Aseptic implant loosening is a devastating long-term complication of total joint arthroplasty. It is mainly initiated by the interaction of wear debris and macrophages. However, how does the chronic inflammation persist and how to stop it is poorly understood. Sphingosine kinases (SPHKs) are an essential feature of immunosuppressive M2 polarisation in macrophages and a promoter for chronic inflammation. In this study, RAW 264.7 macrophages were exposed to stimulation with titanium particles (0.1 mg/ml), and the subsequent expression of SPHKs and pro-inflammatory cytokines was evaluated. The effect of inhibitors of SPHKs (FTY720, PF543, and ABC294640) on titanium particle-challenged macrophages was analysed. As for results, the amount of sphingosine kinase (SPHK)-1 and SPHK-2 in RAW264.7 macrophages increased in the presence of titanium particles in a time-dependent manner. Two inhibitors of SPHKs (FTY720 and ABC294640) suppressed titanium particle-induced tumour necrosis factor (TNF)-α and interleukin (IL)-6 production in RAW264.7 macrophages. These findings suggest that persistent stimulation with titanium particles may lead to a consistent release of TNF-α and IL-6 via SPHK-2 activity, which may lead to aseptic implant loosening. Appropriate regulation of SPHK-2 may serve as a potential new strategy in the treatment of aseptic implant loosening.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Inflammation 4/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise