Skip to main content
main-content

01.11.2010 | Ausgabe 6/2010

Current Infectious Disease Reports 6/2010

Spinal Epidural Abscess: Current Diagnosis and Management

Zeitschrift:
Current Infectious Disease Reports > Ausgabe 6/2010
Autoren:
Gustavo Pradilla, Yasunori Nagahama, Adam M. Spivak, Ali Bydon, Daniele Rigamonti

Abstract

Spinal epidural abscess (SEA) is an uncommon condition that warrants urgent diagnosis and treatment, because early pharmacotherapy significantly improves prognosis and prompt surgical decompression is often necessary to prevent or minimize neurologic complications. Increased awareness is critical; any of the characteristic clinical findings, especially in the presence of risk factors and elevated inflammatory markers, should lead to heightened suspicion for SEAs and its consideration on differential diagnosis, even in the absence of neurologic deficits. A multidisciplinary approach is essential for successful management of SEAs; along with infectious disease specialists and neurosurgeons/orthopedic spine surgeons, primary care, emergency medicine, and internal medicine clinicians are more likely to see patients with SEAs at earlier stages and play a pivotal role in early diagnosis and treatment. A combination of targeted antibiotic therapy and prompt surgical decompression is recommended in most cases, although medical management alone can be effective in select patients under close monitoring.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2010

Current Infectious Disease Reports 6/2010 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise