Skip to main content
main-content

01.11.2021 | Spinale Muskelatrophien | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie der spinalen Muskelatrophie (SMA) bei Erwachsenen

Die neuen therapeutischen Möglichkeiten im Überblick
Zeitschrift:
DGNeurologie | Ausgabe 6/2021
Autoren:
N. Schloss, B. Wirth, T. Kruse, H. C. Lehmann, PD Dr. G. Wunderlich
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
02.11.2022
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

01.11.2021 | Spinale Muskelatrophien | CME-Kurs | Kurs

Spinale Muskelatrophie: Diagnostik und neue therapeutische Möglichkeiten

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine klinisch und genetisch heterogene, erbliche neuromuskuläre Erkrankung. Mittlerweile sind 3 Präparate zur Therapie zugelassen. Der CME-Kurs informiert über Vor- und Nachteile und die Wirkweisen der neuen SMN-assoziierten-Therapien.

31.08.2021 | Primäres Sjögren-Syndrom | CME-Kurs | Kurs

Neuro-Sjögren

Das Sjögren-Syndrom kann sich auch im zentralen und peripheren Nervensystem manifestieren. Der CME-Kurs beschreibt die Unterscheidungsmerkmale von Patienten mit Neuro-Sjögren gegenüber jenen mit Sjögren-Syndrom, die Formen der neurologischen Beteiligung, Krankheitsverläufe, Diagnostik und immunmodulierende Therapie.

30.06.2021 | Morbus Parkinson | CME-Kurs | Kurs

Frühzeichen der Parkinson-Erkrankung

Viele Parkinson-Patienten berichten von einer Vielzahl nicht-motorischer oder milder motorischer klinischer Frühzeichen. Die CME-Fortbildung gibt eine Übersicht über die aktuell bekannten Prodromalsymptome der Erkrankung sowie praxisrelevante Informationen, wie dieses Wissen im klinischen Alltag umgesetzt werden kann.

03.05.2021 | Krankheiten des peripheren Nervensystems | CME-Kurs | Kurs

Morbus Fabry in der Neurologie

Der M. Fabry ist eine vererbte, lysosomale Speichererkrankung mit klinischer Manifestation in vielen Organsystemen. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die genetischen und pathophysiologischen Hintergründe des M. Fabry und gibt Ihnen einen Überblick über die extraneurologischen Manifestationen. Außerdem werden Ihnen die notwendige Diagnostik und therapeutischen Optionen vorgestellt.